Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Mrz13

Maßschuhe aus der Lessingstadt

Autor: Andreas

Ich besuche Ulrich Janke. Er ist Schuhmachermeister und arbeitet mit seinem Team im Herzen Wolfenbüttels nicht nur alte Schuhe auf. Hier werden auch individuelle Maßschuhe produziert. »Auf Schusters Rappen«, »Schuster, bleib bei Deinen Leisten«, »Das sind zwei paar Schuhe«, »Der Schuster trägt die schlechtesten Schuhe.« Während ich mich auf den Weg mache, um eine ganz besondere Adresse in Wolfenbüttel zu besuchen, gehen mir diese Schuh- und Schustersprichwörter durch den Kopf. Obwohl ich nicht auf »Schusters Rappen« unterwegs bin, sondern...

Mehr
Nov23

Lust auf Keramik bemalen? Dann kommt nach Celle

Autor: Andrea

Habt Ihr schon mal von Blubbertechnik, Speckels, Einarbeiten von Farbstreuseln und 3-D Farbe gehört? Ich nicht und Keramik bemalen kannte ich auch noch nicht. Nun hat gerade neu das Geschäft: „farbenfroh – Keramik selbst bemalen“ in der Celler Altstadt aufgemacht. Schon aus beruflicher Neugierde bin ich dort natürlich hingegangen und habe mir alles einmal angesehen. Nina Brettschneider, Betreiberin des Geschäfts farbenfroh war mir von Anfang an sympathisch. Sehr offen erzählte sie mir von ihrem Werdegang und wie sie auf...

Mehr
Nov14

Kunsthandwerk in Osnabrück. Geschenke mit Geschichten.

Autor: Beate

Neulich besuchte ich einen kleinen und sehr feinen Kunsthandwerkermarkt, der zweimal jährlich in einem alten Fabrikgebäude in Osnabrück stattfindet. Normalerweise befinden sich hier die Arbeitsräume einer Osnabrücker Tischlerin, die sie Kolleginnen und Kollegen aus der Region für den Anlass zur Verfügung stellt. Viel Freude bereitet mir die Originalität der Objekte, aber auch der Charme, mit den Kunsthandwerkern selbst ins Gespräch zu kommen. Wer auf keinen Messetermin warten möchte: Alle Künstler sind über ihre Kontakte erreichbar oder bieten ihre Kunstgegenstände...

Mehr
Sep23

Scheuermittel, Schnitzgeräte, Schnäppchenjäger

Autor: Christiane Adam

Aus Gurken Krokodile schnitzen? Das Bad sauber wie nie mit Wunderreinigungssteinen oder Bambustüchern? Tischdecken im Dreierpack in aufeinander abgestimmten Farbvariationen? Kommunionkarten für die Kinder der gesamten Nachbarschaft im Dutzend billiger? Das alles und noch viel mehr kann man auf dem Pöttemarkt in Lingen erwerben. Zweimal im Jahr verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone in einen wuseligen Marktplatz für Marktschreier, phantastische Angebote und Menschen auf der Suche nach „dem“ Kniff, wie der Haushalt in Zukunft besser zu bewältigen ist. Jeweils am...

Mehr
Jul06

Ein Ort zum Abschalten: Die Sache mit der Keramik

Autor: Bettina

Oldenburg ohne den Keramikmarkt mag man sich nach 33 Jahren eigentlich gar nicht vorstellen, oder? Naja, jedenfalls habe ich mich gefragt, warum dieser Markt seit so langer Zeit ausgerechnet in Oldenburg stattfindet. Na gut, vielleicht denkt jemand, dass es sich um einen kleinen Töpfer-Flohmarkt handelt, aber dieser jemand irrt, denn Keramik ist hier ein wichtiges Stück Heimatkultur. Um diese Heimatkultur mal angemessen zu zelebrieren, schreibe ich hier über meinen Besuch in der Werkschule Oldenburg – aber nicht im Sinne...

Mehr