Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Apr24

Wurstarchipel Wolfenbüttel

Autor: Andreas

Wolfenbüttel ist ein Ort, wo Fleischer ihre Spezialitäten noch selbst herstellen. Inmitten der industriellen Massenproduktionen sind sie wie kleine Genussarchipele. Zwei davon möchte ich hier vorstellen. Der Dorfrichter Adam war es, der in Heinrich von Kleists »Zerbrochenen Krug« eine »Braunschweiger Mettwurst« auffährt, um den angereisten Gerichtsrevisor milde zu stimmen. Der Erfolg dieses kulinarischen Bestechungsversuchs war, bekanntermaßen, nicht sehr durchschlagend. Solche Spezialitäten aus der Region im südlichen Niedersachsen erfreuen sich jedoch trotzdem großer Beliebtheit – und in Wolfenbüttel sowieso. Denn...

Mehr
Apr21

Hundum glücklich in Lingen – der besondere Mädelstag

Autor: Christiane Adam

Heute hole ich meine Freundinnen Nina und Frida ab zu einem Spaziergang. Und ihr dürft auch mit! Nina und Frida wohnen mitten im Stadtzentrum von Lingen. Ein Herrchen dazu gibt es auch noch, aber heute machen wir einen Mädelstag! Ich habe auch einen Hund, einen uralten Rauhaardackel. Wir wohnen in einem Vorort Lingens. Nina erzählt mir, dass es ganz gut geht mit dem Hund mitten in der Stadt. Wie zum Beweis stürzt sich Frida, der fünfjährige ungestüme Labrador-Dalmatiner-Mix, an...

Mehr
Apr19

Daniel Raub – erst zum Stern, dann nach Göttingen

Autor: Keno

Gut essen steht auch bei uns in Göttingen hoch im Kurs. Glücklicherweise hat die Gastro-Szene eine Menge zu bieten, um mit unterschiedlichsten Geschmackserlebnissen durchs Jahr hindurch die Gaumen der Göttinger und ihrer Gäste zu verwöhnen. Das bei uns allerdings auch ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter Koch zum Dinieren einlädt, ist etwas Neues. Eintauchen in die Welt des Kochens Meine Neugier war schnell geweckt, nachdem im Dezember 2016 das Restaurant Augusta von Sterne-Koch Daniel Raub am Wilhelmsplatz eröffnet wurde. Die...

Mehr
Apr12

Ein Pfund pro Mund – Spargel aus Braunschweig

Autor: Maria

Voller Ungeduld warte ich auf den 14. April. Denn dann beginnt offiziell die eigentlich viel zu kurze Spargelzeit, meine kulinarische Lieblingsjahreszeit. Der beste Spargel kommt – natürlich – von hier: Die Region um Braunschweig, Gifhorn und Celle ist berühmt für seinen sandigen Boden. Perfekte Voraussetzungen für den Spargel zum Wachsen. Der sandige Boden erwärmt sich in der Frühlingssonne schneller und lässt den Spargel nach oben treibt, dann muss es schnell gehen. Denn bevor die Spargelspitzen aus dem Boden luken,...

Mehr
Apr10

24 Stunden in Oldenburg – Tipps für einen Besuch

Autor: Bettina

Weltoffene Herrscher verwirklichten einst ihre Vorstellungen einer Stadt, die Frieden, Sicherheit und Wohlstand für ihre Einwohner schaffen sollte. Kaum zu glauben, dass Oldenburg noch vor einigen hundert Jahren ein Ort war, an dem man eigentlich nicht leben wollte. Es mangelt zwar an Quellen, die fundierte Aussagen über das Leben im Mittelalter und der beginnenden frühen Neuzeit zuließen, aber was Reisende über Oldenburg schrieben, ist nicht sonderlich schmeichelhaft: Um 1500 schimpfte ein Angustinermönch aus Osnabrück, dass die Oldenburger Hornochsen seien,...

Mehr
Apr05

Wilhelmshaven erleben – Banter See Radtour

Autor: Laura

Die Tage werden länger, heller und wärmer – endlich! Wir haben den Winter überstanden, der Frühling ist da. Er empfängt uns jedes Jahr aufs Neue mit sprießenden Blumen, mit ersten verlegenen Sonnenstrahlen und auch die Tiere erwachen aus ihrem Winterschlaf. Wer bekommt da nicht auch Lust sich aufzuraffen und in die Natur zu begeben? Die ganzen trägen Weihnachts- und Wintertage vergessen machen? Also los! Schuhe an, Jacke drüber und raus an den Banter See. Warum? Das kann ich euch...

Mehr