Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Nov26

Erleuchtet: Abendspaziergang durch die Gifhorner Altstadt

Autor: Jörn

Zugegeben, Las Vegas bei Nacht hat schon was. Die nächtlichen Skylines von Hongkong oder Ney York City sind atemberaubend. Ich möche meine Heimatstadt bestimmt nicht mit den großen Metropolen vergleichen, aber ich finde, auch Gifhorn ist im Dunkeln durchaus sehenswert. Am Wochenende habe ich mich deshalb zu einem abendlichen Spaziergang durch die Altstadt aufgemacht. Wichtigste Utensilien: Kamera und dicke Jacke. Das Welfenschloss bei Nacht Erste Station meines Spaziergangs durch den Gifhorner Abend ist das Welfenschloss. Das große schmiedeeiserne Tor...

Mehr
Nov12

Es weihnachtet sehr

Autor: About Cities

Die Uhren sind umgestellt, die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und auch die letzten Blätter, an den einst bunt belaubten Bäumen, fallen. Kurz gesagt: der Winter naht! Mit dem Winter einher gehen nicht nur muckelige Tage auf dem heimischen Sofa, sondern auch die Adventszeit. Eine besinnliche Zeit, in der man bestenfalls zur Ruhe kommt und am Adventssonntag zusammen mit der Familie gemütlich einen Punsch am Kaminfeuer trinkt. Doch da gibt es auch eine Alternative. Denn der Winter bedeutet...

Mehr
Okt29

Auf Haeslers Spuren – „bauhaus in celle“

Autor: Rabea Peuser

Immer häufiger hört und liest man in letzter Zeit von dem großen Bauhaus-Jahr 2019, 100-jähriges Bauhausjubiläum, ….  Was verbirgt sich nur genau dahinter? – Damit ist jedenfalls kein bekannter Baumarkt gemeint, so viel steht fest. Vielleicht hilft zum Einstieg etwas geschichtlicher Hintergrund: Das sogenannte Bauhaus war eine Schule für Architektur und Kunst, die 1919 in Weimar gegründet wurde. Später stand aber vor allem die Architektur und Inneneinrichtung im Vordergrund. Ein erklärtes Ziel war es, die Probleme im Städtebau und...

Mehr
Okt04

Indian Summer in den Städten

Autor: About Cities

Indian Summer- was bedeutet das eigentlich? Bekannt ist diese Terminologie vor allem aus dem Süden Kanadas. Ein Wetterphänomen, zwischen Sommer und Winter, ähnlich unserem Altweibersommer. In unseren Gefilden verstehen wir darunter vor allem das bunte Farbenspiel unserer heimischen Laubbäume. Wenn die Nächte im Herbst kälter werden, beginnen unsere Bäume sich auf den nahenden Winter vorzubereiten. Die Blätter färben sich in bunte Schattierungen aus Orange, Rot, Gelb und schließlich braun, bevor sie herunterfallen. Das tun sie, damit sie im Winter...

Mehr
Okt01

Grüne Oasen in Bremerhaven

Autor: Dörte

Wasser, Weite und der alles überspannende Himmel prägen Bremerhaven – doch die Stadt hat auch etliche grüne Stadtidyllen. Die sind Tummelplatz für Spaziergänger, Jogger, Familien, Erholungssuchende und viele mehr. Ich zeige euch in diesem Beitrag die schönsten Stellen. Blau ist das Wasser – grün ist der Deich Ein „Muss“ für jeden Bremerhavener und die Gäste unserer Seestadt ist der Blick und ein Spaziergang über den Deich. Hier ist immer etwas los! Im Sommer faulenze ich im grünen Gras oder...

Mehr
Sep13

Liebeserklärung an die Parkbank

Autor: Andreas

Bänke und Parkbänke sind echte Errungenschaften. In Wolfenbüttel gibt es einige Exemplare und die laden zu genussvollem Verweilen ein. Ich liebe Parkbänke. Sitzen im öffentlichen Raum ist eine besondere Form des Genusses. Das fängt für mich beim Einkaufsbummel an. Hast Du schon mal auf Deine Frau oder Tochter bei der Anprobe gewartet? Mit Tüten bewaffnet irren die Blicke zwischen Kleiderständern umher und suchen nach einer »Erhöhung«. Unsere Vorfahren, also tief in der Geschichte, nannten alle Erhöhungen »Banck« – die...

Mehr