Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Dez03

❆ Ein Bummel auf dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt ❆

Autor: Maike

Noch im Oktober war es für mich schwer vorstellbar, dass ich Ende November meine Hände an einer Tasse mit heißem Glühwein wärme und mit Mütze, Schal, Winterjacke, Handschuhen und Winterstiefen auf dem Marktplatz zwischen hohen Tannen und rustikalen Holzhütten stehe und Weihnachtslieder lausche. Nach einem weiteren Jahrhundertsommer kam der Winter irgendwie doch sehr überraschend. Nun ist er da und mit ihm alles, was dazu gehört – auch die besinnliche Weihnachtszeit mit all ihren schönen Traditionen. Der Hildesheimer Weihnachtsmarkt Traditionell...

Mehr
Nov19

Die Erfolgsgeschichte des Hildesheimer RUMtreibers

Autor: Maike

Eine hochprozentige Erfolgsgeschichte „made in Hildesheim“. Man erzählt sich, dass der Oberbürgermeister von Hildesheim, Dr. Ingo Meyer, bei einer Rumverköstigung auf die zündende Idee kam: Hildesheim braucht einen stadteigenen Rum und so nahm die Geschichte vor rund drei Jahren ihren Lauf. Es begann im Gasthaus im Brühl Mitten im verwinkelten Fachwerkviertel von Hildesheim befindet sich das Gasthaus im Brühl – ein ehemaliges Händlerhaus in dem noch das Eingangstor für damalige Pferdekutschen und Karren und ein Winderad für Lasten im...

Mehr
Nov15

Theater-Magie: Hinter den Kulissen von Jim Knopf in Göttingen

Autor: Christoph Mischke

  Theaterproduktionen für die ganze Familie haben vor allem in der Vorweihnachtszeit eine lange Tradition. So auch am Deutschen Theater (DT) in Göttingen. In dieser Spielzeit dürfen sich die Besucher auf eine weitere wunderbare Geschichte, die seit Generationen Jung und Alt begeistert, freuen: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Phantasievoll, bildreich und mit großem technischem Aufwand haben Regisseurin Katharina Ramser, Bühnenbildner Michael Böhler, Kostümbildnerin Stefani Klie, DT-Schauspieler und die Mitarbeiter hinter der Bühne Michael Endes Kinderbuch-Klassiker umgesetzt. Am 11....

Mehr
Nov12

Es weihnachtet sehr

Autor: About Cities

Die Uhren sind umgestellt, die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und auch die letzten Blätter, an den einst bunt belaubten Bäumen, fallen. Kurz gesagt: der Winter naht! Mit dem Winter einher gehen nicht nur muckelige Tage auf dem heimischen Sofa, sondern auch die Adventszeit. Eine besinnliche Zeit, in der man bestenfalls zur Ruhe kommt und am Adventssonntag zusammen mit der Familie gemütlich einen Punsch am Kaminfeuer trinkt. Doch da gibt es auch eine Alternative. Denn der Winter bedeutet...

Mehr
Okt29

Auf Haeslers Spuren – „bauhaus in celle“

Autor: Rabea Peuser

Immer häufiger hört und liest man in letzter Zeit von dem großen Bauhaus-Jahr 2019, 100-jähriges Bauhausjubiläum, ….  Was verbirgt sich nur genau dahinter? – Damit ist jedenfalls kein bekannter Baumarkt gemeint, so viel steht fest. Vielleicht hilft zum Einstieg etwas geschichtlicher Hintergrund: Das sogenannte Bauhaus war eine Schule für Architektur und Kunst, die 1919 in Weimar gegründet wurde. Später stand aber vor allem die Architektur und Inneneinrichtung im Vordergrund. Ein erklärtes Ziel war es, die Probleme im Städtebau und...

Mehr
Okt22

Hauptkirche Wolfenbüttel – Eine Stätte der Versöhnung

Autor: Andreas

Jeden zweiten Freitag im Monat gibt es im Sommer und Herbst in der Hauptkirche »Beatae Mariae Virginis« öffentliche Führungen. So oder allein: Diese Kirche ist etwas Besonderes und kein Wolfenbüttel-Besucher und erst recht Wolfenbütteler und Wolfenbüttelerinnen sollte versäumen, sie zu erkunden. Ich beginne vor dem großen Portal und staune. Hinter mir der alte Kornmarkt mit dem jungen Leben. Wo früher gehandelt und gefeilscht wurde, warten nun an den modernen »Terminals« Schülerinnen und Schüler, Angestellte, Gäste auf ihren Bus. Und...

Mehr