Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

about us

Hier bloggen Leute aus 16 niedersächsischen Städten und Bremerhaven, die mindestens diese Leidenschaft verbindet: die Neugier auf „ihre“ Stadt, ihre versteckten Winkel, Geschichten, Sonderlichkeiten und Neuheiten.

 

 

 

»Proud locals share inspirations«

Stadtfans teilen die Begeisterung für ihre Stadt

Wir sind die aboutcities, die 16 niedersächsischen Städte Braunschweig, Celle, Gifhorn, Göttingen, Hann. Münden, Hannover, Hildesheim, Lingen, Oldenburg, Osnabrück, Papenburg, Stade, Verden, Wilhelmshaven, Wolfenbüttel und Wolfsburg und die Stadt Bremerhaven. Gemeinsam stehen wir für den Städtetourismus in Niedersachsen. Mit unserem Blog www.aboutcities.de präsentieren wir im deutschsprachigen Raum unsere touristischen Höhepunkte sowie die versteckten Perlen unserer Städte. Der Blog inspiriert unsere (potenziellen) Gäste und motiviert dadurch Anlässe für die nächste Reiseplanung.

 

Stets dem Leitmotiv »Proud locals share inspirations« verpflichtet, schreiben rund 30 engagierte Menschen (Blogger), allesamt direkt oder im Umfeld der städtischen Tourismusstrukturen beheimatet, über ihre eigene Stadt auf unserem Blog. Jede/r von ihnen lebt gern in seiner Stadt und fühlt sich als ihr Botschafter. Dabei entstehen regelmäßig individuelle Portraits und sympathische Geschichten, die Lust machen sollen, das urbane Leben der kleinen und großen Städte in Niedersachsen zu erfahren. Abseits der bisweilen ausgetretenen Pfade der Reiseführer und Kataloge sollen persönliche Anregungen aufzeigen, welche Vitalität und welch hoher Freizeiterlebniswert von den Städten in Niedersachsen ausgeht.

 

Den aboutcities ist es dabei wichtig, dass die Blogbeiträge keine Presse- oder Werbetexte sind. Ein interner Codex sowie ein entsprechendes Handbuch regeln untereinander, dass die Bloggerinnen und Blogger ihre Stadterlebnisse aus ihrer eigenen Sicht schildern. Herauskommen dabei Texte, die ganz ohne Filter, sympathisch subjektiv und dadurch vor allem eins sind: authentische Erlebnisse, die gern mit anderen Menschen geteilt werden (»Proud locals share inspirations«). Mitmachen ist dabei erwünscht. Die aboutcities freuen sich über Kommentare, geteilte Beiträge in den sozialen Medien und auch über Gastblogger/-innen, die das Netzwerk bereichern und mit ihrer Sicht auf die Städte neue Perspektiven schaffen. Die Vernetzung oder der Brückenschlag in die Blogger-Szene ist Anliegen der aboutcities.

 

Die aboutcities sind im Jahr 2012 als Social-Media-Projekt mit einer EFRE-Förderung durch die Europäische Union gestartet und werden durch das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie die Tourismusmarketing Niedersachsen GmbH unterstützt. Im Mittelpunkt der Inhalte steht konsequent der Gast. Aus Sicht der aboutcities handelt es sich dabei und die sogenannten »Urban Professionals«, einfach gesagt aufgeschlossene, moderne Menschen mit einem breiten, intellektuellen Interessenspektrum. Unsere Gäste interessieren sich für ungewohnte Angebote jenseits des Mainstream.