Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Okt24

Zum Frühstück nach Osnabrück

Autor: Anja Hehmann

Für Frühaufsteher und Langschläfer – lecker frühstücken in Osnabrück Das Frühstück halte ich ganz persönlich für die beste und wichtigste Mahlzeit des Tages. Und dabei kommt es gar nicht darauf an, ob es sechs Uhr am Morgen oder schon Nachmittag ist. Was zählt ist, dass wir Körper & Seele mit dem Frühstück etwas Gutes gönnen und vor dem Start in den Tag noch eine kleine Auszeit genießen. Und – klar – gehört dazu natürlich für die Meisten eine richtig...

Mehr
Okt08

Warum wir Grünkohl lieben

Autor: Iris

Besonders – Grünkohl in den Morgenstunden Grünkohl gibt es überall auf der Welt, doch vor Oldenburgs Stadttoren ist die Stimmung eine besondere. Eine Region mit drei gewachsenen Kulturlandschaften bietet auch ganz eigene Naturschauspiele. Der Nebel ist dichter und dabei tatsächlich leichter, das Grün scheint grüner zu sein durch das lichte Grau der Sonnenstrahlen. Jetzt ist die Zeit, wo es mich in die Stille zieht, auf die Feldern vor der Stadt. Unberührt und voller Kraft genieße ich Weite und das...

Mehr
Sep24

Drei großartige Restaurants am grünen Rand von Osnabrück

Autor: Diana Riepenhoff

Hip oder gemütlich, traditionell oder international: In der Innenstadt von Osnabrück gibt es eine Menge toller Restaurants für jeden Geschmack und jedes Budget. Heute möchte ich euch drei Alternativen zum Ausgehen in der City vorstellen. Denn am grünen Rand der Stadt finden Foodies drei Locations, die auf jeden Fall einen Besuch lohnen.  Kiez-Atmosphäre im Restaurant IKO In einem schnuckeligen Hinterhof am Stadtweg 38 a im Osnabrücker Stadtteil Lüstringen hat Thomas Elstermeyer mit seinem neuen Gourmet-Start-up IKO eine neue kulinarische...

Mehr
Sep17

Zu Besuch bei den Celler Pilz-Pionieren

Autor: Sarah

Schon mal von einem Laden gehört, der sich FungiFarm nennt und im Hinterstübchen Pilze in Metallregalen auf Plastiktüten anbaut, um diese dann an Endverbraucher zu verkaufen?! Hört sich seltsam an? Ist es aber nicht und dazu auch noch absolut legal! Es wird Herbst in #meincelle – Die Blätter färben sich langsam aber sicher bunt und es wird von Tag zu Tag kühler. Das schreit doch förmlich nach „Ab in die Pilze“ oder?! Na klar, denke ich mir und beschließe...

Mehr
Aug13

Slàinte Mhath! – Schottische Lebensart in Gifhorn

Autor: Jörn

„Slàinte Mhath“ bedeutet „gute Gesundheit“ und stammt aus dem Gälischen. Schotten benutzen diesen Ausdruck beim Zuprosten, besonders mit gutem Whisky. Aber was ist „guter Whisky“? Die Definition für guten Whisky sieht für jeden anders aus. Der eine mag es eher fruchtig, die andere liebt es rauchig. Lothar Voges, Inhaber des Geschäfts Angels´ Share in Gifhorn, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den richtigen Whisky für jeden zu finden. Mitten in Gifhorn – mitten in Schottland Ich besuche Lothar Voges...

Mehr