Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Feb17

Kultur, Kunst, Kuchen, Kuscheln – ein Spaziergang in Lingen

Autor: Christiane Adam

Die Straße, die mir in der Lingener Innenstadt am besten gefällt, ist die Burgstraße. Ich mag die Gebäude dort gern, die Atmosphäre ist ruhig und gediegen, und die meisten Geschäfte dort sind inhabergeführt und halten besonders schöne Waren vor. Zudem befinden sich auf der Ecke einige kulturelle Einrichtungen. Heute möchte ich euch auf einen Spaziergang vom Alten Pferdemarkt über besagte Burgstraße bis zum Universitätsplatz nehmen. Das Motto heißt: Kultur, Kunst, Kuchen und Kuscheln. Es ist nicht weit, auf geht’s!...

Mehr
Okt21

Theaterstadt Lingen? Theaterstadt Lingen!

Autor: Christiane Adam

Ganz ehrlich? Als ich nach fast zehn Jahren Hamburg zurück ins Emsland und damit nach Lingen kam, habe ich in Lingen definitiv nicht das Epizentrum der Bretter, die die Welt bedeuten, gesehen. Umso erstaunter war ich, als ich hörte, dass es inzwischen am damals noch jungen Hochschulstandort die Möglichkeit gab, Theaterpädagogik zu studieren. „Hier in Lingen? Ist das sinnvoll?“, so dachte ich damals. Inzwischen frage ich mich das nicht mehr, sondern genieße es einfach nur, dass diese jungen, verrückten,...

Mehr
Aug09

ANGEPRANGERT! – Celler Poetry Slam ohne Schloss und Riegel

Autor: Sarah Jacobi

„Herzlich willkommen zum ungewöhnlichen Dichterwettstreit, bei dem es sich garantiert um kein neumodisches Phänomen, sondern um ein wortspielhaftes Fabelwesen der Literaturwelt handelt.“ „WOW, was für ein Text! Ich höre und staune nicht schlecht, als die Moderatorin des Abends auf der Bühne erscheint. Jessy James LaFleur ist Spoken-Word Künstlerin und extra aus dem großen Berlin in mein „kleines“ Celle gekommen…Warum fragt man sich?! Ihre Antwort: „Na, um hier mal ordentlich einzuheizen!“ Gesagt getan. Die KUNST & BÜHNE, der Austragungsort dieser...

Mehr
Mai30

Theater im Steinbrecher – Osnabrück zur „Stunde Null“

Autor: Brigitte

Ich bin ein großer Fan des Piesbergs und von allem, was dazu gehört: Museum Industriekultur und üppiger Wald, Felsrippe und Aussichtsplattform, Gesellschaftshaus und Zechenbahnhof. Dieses Mal ist etwas Neues dazu gekommen: Der alte Steinbrecher. Er ist einer von etwa 10 Theater-Spielorten rund um und im Piesberger Gesellschaftshaus, an die ich euch heute Abend mitnehme. Immer gut für Außergewöhnliches – das Piesberger Gesellschaftshaus Es ist Vor-Premiere des Theaterstücks „Garderobe 45“ und dahinter steckt eine ebenso wahre wie irre Geschichte, die...

Mehr
Mrz14

„… mit Deinen eigenen Augen“

Autor: Lena Simon

Lessing-Festival 2016 zum ersten Mal! Das solltest Du auf keinen Fall verpassen. Von Lena Simon und Alexandra Hupp April 2016 – die ersten wärmenden Sonnenstrahlen haben sich ihren Weg erkämpft und lassen Wolfenbüttel erstrahlen. Doch ist es wirklich nur der Frühling, dem dieser neue Glanz geschuldet ist? Die Stadt sieht so verändert aus… Auf dem Theatervorplatz kommen täglich Menschen zusammen, diskutieren, gestalten, genießen. Hier und dort stößt man im Stadtraum unvermutet auf überdimensionale Gegenstände, die von einem Tag auf...

Mehr