Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Tanz auf dem Wasser in Papenburg

Autor: Patrick

„Alle Mann an Bord und Leinen los!“ Schiffe kann man in Papenburg täglich sehen. Ob die verschiedenen Schiffstypen wie „Brigg“, „Tjalk“, „Kuff“, „Schoner“ oder „Mutte“ im Schifffahrtsfreilichtmuseum, die die Papenburger Kanäle zieren oder die modernsten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der MEYER WERFT.

 

Das umgebaute Fährschiff ist das heute europaweit einzige seetaugliche Partyschiff (c) Dance del mar

Das umgebaute Fährschiff ist das heute europaweit einzige seetaugliche Partyschiff

 

Ein außergewöhnliches Schiff hat Anfang Juli im Papenburger Hafen festgemacht: die MS KOI! Das umgebaute ehemalige Fährschiff ist das europaweit erste seetaugliche Partyschiff und ist mit seiner modernen und stylischen Ausstattung eine ganz besondere Partylocation!

Die KOI ludt zum „Dance del Mar“ ein und es war ein einmaliges Erlebnis.

Das Boarding verläuft unkompliziert und sehr zügig. Bis zum Ablegen um 20:00 Uhr haben ich und die rund 500 weiteren Partygäste genügend Zeit, sich die verschiedenen Areas und Decks in Ruhe anzuschauen und die ersten Drinks zu genießen. Auf 3 Decks finden die Gäste mehrere Tanzflächen und Bars, die zum ausgelassen Feiern auf dem Sonnendeck und zum Entspannen in den Loungebereichen einladen. Wohlfühlen pur!

Blick von der DJ Stage auf das Oberdeck - (c) Dance Del Mare

Blick von der DJ Stage auf das Oberdeck

 

Pünktlich legt die KOI im Papenburger Deverhafen ab. Wir begeben uns auf eine gut 5 stündige Fahrt auf der Ems in Richtung Leer und wieder zurück.
Unterwegs passieren wir zuerst die Meyer Werft bevor in der Seeschleuse festgemacht wird. Nach dem verlassen der Schleusenkammer geht es auf die Ems. Die Gäste sind super drauf und der DJ, auf einer höher gelegenen Stage, bringt die Menge mit Housemusik und aktuellen Hits zum Kochen. Nebenbei genieße ich den Fahrtwind und die schöne ostfriesische Landschaft entlang der Ems.

Ein Stück weit die Ems hoch wird die Friesenbrücke in Weener passiert. Die staunenden Blicke der Binnenschiffer und Yachtis, die uns unterwegs entgegenkommen, sind unbezahlbar! So einen Anblick bekommen die nicht alle Tage!

 

 

Atemberaubend wird die Atmosphäre an Bord mit der Dämmerung! Die Bordbeleuchtung wirft ein wunderbares Licht auf das Oberdeck und in der Ferne blitzen die Lichter der Dörfer und Städte, die wir unterwegs passieren. Die Stimmung ist auf dem Höhepunkt und es wird ausgelassen getanzt und gefeiert! Ein wirklich einmaliges Erlebnis, das mit dem Einlaufen der KOI in den Papenburger Hafen einen schönen Ausklang findet!

Eine weitere Tour „Dance del Mar“ wird am 26. September 2015 ab Papenburg angeboten. Eine Abendkasse für 29 Euro wird vor Ort am Schiff eingerichtet. Solange der Vorrat reicht. Der Einlass ist ab 21 Jahren.

Für weitere Info: www.dancedelmar.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.