Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Sep02

Papenburg: Die Stadt der geheimen Attraktionen

Autor: Reiseblogger-Kollektiv

„Ah. Sie sind das Internet?“, fragt der ältere Mann, der sich gerade mit zwei Handwerkern unterhält. „Ja.“, antworte ich nach einer kurzen Pause, „Ja, ich bin irgendwie das Internet.“ Meine Tour als Reiseblogger durch Niedersachsen hat mich nach Papenburg geführt, und ich bin verabredet mit Rudi Evers. Nach unserer kurzen Vorstellung führt er mich ein paar Schritte weiter, zu einer Art Garage. Nicht viel deutet hier darauf hin, was ich gleich erleben darf, hier, etwas abseits des Stadtzentrums von...

Mehr
Mrz30

Klein, aber fein: 24h in Lingen

Autor: Angelika Schwaff / Reiseblogger Kollektiv

„Meine Güte, wie entzückend!“ denke ich als ich aus dem Zug in Lingen steige. Die Sonne knallt vom blauen Himmel als läge die Stadt in Italien und nicht im Emsland. Am imposanten Campus direkt am Bahnhof starte ich meine Tour. Der Ableger der Hochschule Osnabrück ist vor ein paar Jahren in eines der coolsten Gebäude eingezogen: eine alte Industriehalle dient den Studenten nun als Heimat. Schwere Geräte hängen noch unter der Decke. Und der Anblick macht mich etwas neidisch,...

Mehr
Jan25

Die süßeste Verführung in Verden – Das Café Erasmie

Autor: Reiseblogger-Kollektiv

Eigentlich sieht das Café Erasmie aus wie jedes andere Kleinstadt-Fußgängerzonen-Café. Diese typischen Cafés in die sich hippe junge Menschen eigentlich nur verirren, wenn sie von der Oma zum Kuchen eingeladen wurden. Diese typischen Cafés wo der Kuchen oft besser aussieht, als er schmeckt. Gebt es zu, ihr wisst genau, von welcher Art von Café ich rede. Doch das Café Erasmie ist anders. Zum einen weil im Café Erasmie viele junge hippe Menschen abhängen. Sibylle Jackl sieht mich verschwörerisch an:...

Mehr
Nov06

Vom Meer, Menschen und Kanonenbooten

Autor: Reiseblogger-Kollektiv

Wilhelmshaven zeigt sich als ein vielschichtiger Ort. Wolken und Sonne. Ebbe und Flut. Erholung und Kanonen. Auf der einzigen Südstrandpromenade an der deutschen Nordseeküste schlendere ich an den charmanten Strandhotels am Meer entlang und genieße die tolle Aussicht. Mein Spaziergang endet an einem Zaun. Gerade gehe ich noch an einem heimeligen Teich entlang, Schilf wiegt sich in der Brise, die über den Deich hinüberweht, am anderen Ufer Ferienhütten. Doch hier geht es nicht weiter: Bundeswehrgebiet – Betreten verboten.  ...

Mehr
Okt19

Ein perfekter Tag in Wolfenbüttel

Autor: Reiseblogger-Kollektiv

Das kleine Wolfenbüttel erschlug mich fast mit seiner imposanten Niedlichkeit. Oder besser gesagt: pittoresken Schönheit. Die Altstadt schmücken über 600 denkmalgeschützte und liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, die den Zweiten Weltkrieg ohne große Zerstörungen überstanden haben. Und so laufe ich mit offenem Mund durch das kleine Zentrum Wolfenbüttels und fühle mich um hunderte Jahre zurückversetzt. Wie es wohl sein mag, in diesen kleinen und schiefen Häuschen zu wohnen? Ich begebe mich auf einen Stadtrundgang und lasse mich einen Tag lang durch...

Mehr