Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte

Weihnachten – Da kommt noch was

In den Supermärkten behindern sie beim scharfen Abbiegen um die Regalreihe mit den Nudel- und Mehlprodukten. Denn an diesen ausgewählten Points of Sale türmen sich Lebkuchenpakete, Spekulatius und Zimtsterne – seit Ende August. Ende November öffnen unsere Städte die Pforten ihrer Weihnachts- und Adventsmärkte. Und klar: Wir alle lieben sie. Wir verabreden uns x Mal mit Kollegen, Freunden und Familie, nach der Arbeit und am Wochenende. Wir sagen „hmmm, doch mal wieder schön, so der erste Glühwein“ und schieben uns mit vielen anderen durch die Budengassen. Und die sind dann doch überall unterschiedlich. Deshalb empfehlen wir zur Weihnachtszeit den Besuch in einer anderen Stadt. Infos dazu haben wir hier zusammengestellt. Zum Schauen, auswählen und testen natürlich…

  • Mo
    26
    Nov
    2018
    Do
    27
    Dez
    2018
    Historischer Marktplatz / Platz An der Lilie in Hildesheim

    Jedes Jahr warten auf dem Historischem Marktplatz und dem Platz An der Lilie rund 60 festlich geschmückte Stände und viele altbewährte aber auch immer neue Highlights auf die Besucher. Neben kunsthandwerklichen und gastronomischen Angeboten, schmücken rund um den Marktbrunnen kleine Holzhütten den Platz, die in ihrer Gestaltung den Fachwerkstil alter Hildesheimer Gebäude aufgreifen. www.hildesheim-weihnachtsmarkt.de

  • Di
    27
    Nov
    2018
    Oldenburg Innenstadt/ Rathausmarkt und Schlossplatz

    Erleben Sie Oldenburg im Advent auf dem traditionellen Lamberti-Markt mit langer Adventseinkaufsnacht am 1. Dezember 2018. Mehr Informationen unter www.oldenburg-tourismus.de/weihnachtsmarkt-oldenburg

  • Di
    27
    Nov
    2018
    So
    23
    Dez
    2018
    Stadtmarkt Wolfenbüttel

    Bereits zum 433. Mal öffnet der malerische Weihnachtsmarkt der Lessingstadt seine Pforten und mit ihm die Adventshöfe sowie der Kunsthandwerkermarkt in der historischen Kommisse. Wenn jeden Tag die über 1.000 Lichter in den Fenster des historischen Fachwerk-Rathauses zum Einbruch der Dämmerung erleuchten ist jedem Gast klar, warum hier bereits Michael Praetorius seinen Chorsatz "es ist ein Ros' entsprungen" komponierte. Wolfenbüttel zur Adventszeit ist einfach ein Gedicht!

  • Mi
    28
    Nov
    2018
    Gifhorn Fußgängerzone, Steinweg

    In der weihnachtlich erleuchteten Gifhorner Altstadt wird vom 28.11. bis zum 29.12. ein buntes Weihnachtssortiment mit Buden und Theateraufführungen geboten. Weihnachtsengel, Glühwein, Marzipan und andere Leckereien gehören ebenfalls dazu. Ein neues Beleuchtungskonzept verspricht eine besondere Stimmung: Bäume entlang des Markts werden angestrahlt, zusätzlich werden viele Fassaden der Altstadt festlich illuminiert.
    Eine Eisbahn für kleine und große Kufenrutscher und ein Erlebnismarkt auf dem Marktplatz runden das vielseitige Angebot ab.

  • Sa
    01
    Dez
    2018
    So
    02
    Dez
    2018
    Schloss und Schlosshof Gifhorn

    Das Welfenschloss von Herzog Franz steht im Mittelpunkt des Gifhorner Schlossmarktes. Innenhof, Rittersaal, Kaminraum und Kasematte sind Schauplatz des Marktgeschehens. Kunsthandwerker, denen man bei ihrem traditionellen Handwerk zusehen kann, Märchenerzähler und handgemachte Musik machen den Schlossmarkt zu einem Erlebnis. Ein besonderer Zauber entsteht durch den festlich illuminierten Schlosshof. Aus allen Fenstern flackern kleine Kerzenlichter und der Innenhof ist mit Hunderten Windlichtern und Fackeln erleuchtet.