Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Apr09

Wild Style in Celle: Authentisch und lecker

Autor: Andrea

Wer von Hamburg nach Celle kommt, um ein Geschäft mit hauseigenen und hochwertigen Produktionen von Fleisch- und Wurstwaren zu eröffnen, mag beim ersten Hinsehen verrückt erscheinen und man fragt sich: Von Hamburg nach Celle? Warum? Sebastian und Anne haben tatsächlich einige Jahre in Hamburg zusammengearbeitet – Sebastian als Fleischer, Anne im Verkauf. Beiden wurde es in Hamburg zu stressig, somit kam das Angebot, den Laden in der Innenstadt von Celle zu übernehmen, genau zur richtigen Zeit.  Zusammen mit Alex,...

Mehr
Mrz05

#wf900 – das etwas andere Stadtjubiläum(sjahr)

Autor: Björn

Wie feiert man eigentlich den 900. Geburtstag der Lessingstadt Wolfenbüttel auf angemessene Weise? Und darf ein Jubiläum leicht und unterhaltend sein oder ist so ein Stadtgeburtstag eher etwas für Historiker und andere, die in der Geschichte der Stadt zu Hause sind? Wenn Euch diese Fragen neugierig machen dann lade ich euch herzlich ein, mir auf den nächsten Zeilen zu folgen. Ich nehme euch mit auf die Reise in das Jahr 2018, denn es wird ein ganz besonderes Jahr werden:...

Mehr
Jan22

Mit einer Prise Grünkohl gebraut – Das Oldenburger Palmenbräu

Autor: Bettina

„Das Oldenburger Palmenbräu“ ist die neueste Kreation der relativ jungen, im Jahr 2010 gegründeten OLs Oldenburger Brauerei. Gebraut werden bei OLs mitteldunkles Lager, Pilsener, India Pale Ale, das Schwarzbier Black Betty und saisonale Spezialitäten. Die Biere sind individuell und was Besonderes und nicht Standard. Sie werden mit Handwerk und Leidenschaft hergestellt und keines der Biere dieser kleinen aber feinen Brauerei sind mit den Bieren der großen Industrie-Brauereien vergleichbar. Alle Biere haben einen völlig eigenen Charakter und sind mit qualitativ...

Mehr
Sep22

Fisch „erleben“ im Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven

Autor: Dörte

Mit der Familie war ich schon oft im Schaufenster Fischereihafen unterwegs. Ob mit Opa, der mindestens einmal im Monat von der anderen Weserseite zum Sonntags-Fischessen kommen muss, oder meinem Onkel aus Stuttgart, der uns vor kurzem besuchte, und aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kam: „Hier ist ja ein richtig schönes Gelände zum Verweilen entstanden!“. Ja, im Fischereihafen kann man mehr als nur ein paar schöne Stunden verbringen und wirklich die Seele baumeln lassen! Eine langgezogene Holztreppe lädt...

Mehr
Jun23

Wenn die Nacht zum Tage wird

Autor: Janina

Zu später Stunde lauern in Stades Altstadt an einer Ecke Lichtgestalten, in der nächsten begegnet man einer Märchenerzählerin. Aus der Ferne erklingt Musik, die aber am Fischmarkt von Jubelrufen übertönt wird. Tanzende und verkleidete Menschen ziehen durch die Stadt – Aber was ist hier los? Der Name ist Programm: Lange Nacht in Stade Wie es der Name schon verrät, steht ein langer Tag bevor. Am Sommerabend des 7. Julis wird in Stade nämlich der Tag zur Nacht gemacht. Die...

Mehr