Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Osnabrück

Diana Riepenhoff | Osnabrück

Profilbild von Diana Riepenhoff

Ich bin waschechte Osnabrückerin und glücklich in unserer Friedensstadt. Nach ein paar Jahren in Köln und einem Jahr in Spanien hat die Liebe mich wieder in meine alte Heimat zurückgeholt. Ich mag die Dolce Vita mit leckerem Essen, gutem Wein, schönen Plätzen zum Verweilen und Zeit für mich. Mein Osnabrück bietet mir das alles. Wo? In der Altstadt mit den vielen kleinen Boutiquen, auf dem Wochenmarkt am Dom und in meiner Lieblings-Vinothek mitten auf dem Marktplatz. Der Marktplatz ist für mich der schönste Platz der Stadt, mit Blick auf das Rathaus, den alten Giebelhäusern und St. Marien.

Blogbeiträge:


Anja Hehmann | Osnabrück

Profilbild von Anja HehmannIm Osnabrücker Land geboren und aufgewachsen liegt mir unser schönes Osnabrück einfach am Herzen und im Blut. Was ich neben dem feinen und immer wieder überraschenden Kulturangebot am meisten an dieser Stadt liebe, sind die kurzen Wege zu Fuß oder mit dem Rad in das grüne Umland des UNESCO Geoparks TERRA.Vita..

Blogbeiträge:


Beate Krämer | Osnabrück

Profilbild von Beate KrämerIch liebe den Süden. Auch wenn es sich vielleicht nur um eine Perspektive handelt, so habe ich immer im Süden gelebt: Im südlichen Ruhrgebiet und Rheinland, in Italien und Frankreich. Nun hat es mich seit 13 Jahren in das südliche Niedersachsen verschlagen, nach Osnabrück. Auch die Menschen hier mögen es, draußen ihren Cappuccino zu trinken und tun dies auch- bei manchmal erstaunlich niedrigen Temperaturen. Aber in Osnabrück überrascht einiges. Bleibt dran und seht selbst, was es hier so alles zu entdecken gibt.

Blogbeiträge:


Brigitte Neuhaus | Osnabrück

Profilbild von Brigitte Neuhaus… ist Rheinländerin, also Frohnatur. Das bin ich geblieben, egal, ob ich im Süden, Osten oder Westen der Republik gelebt habe. Osnabrück ist mir in den letzten 15 Jahren ans Herz gewachsen. Der Rhein heißt hier „Hase“, die Luft ist eindeutig frischer und der Weg von A nach B immer gut per Rad zu bewältigen. Das liebe ich an der Stadt. Außerdem den Wochenmarkt am Dom: er ist der perfekte Auftakt für ein gut gelauntes Wochenende. Und natürlich den Marktplatz, für mich der schönste Ort in Osnabrück.

Blogbeiträge:


« Zurück