Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Apr05

Tipps für lange Maiwochenenden

Autor: About Cities

Vom Tag der Arbeit über Christi Himmelfahrt bis hin zu Pfingsten, der Mai hält in diesem Jahr viele Feiertage bereit. Das bedeutet für uns viel freie Zeit, um an den langen Maiwochenenden einfach mal die Füße hochzulegen oder etwas Schönes zu unternehmen. Wir haben einige Tipps für euch bereitgestellt, wie ihr die Freizeit in Niedersachsens Städten genießen könnt. Wilhelmshaven: Surfkurse für Jedermann Idylle am Banter See © Kloppert Wind und Wellen? Im Jadebusen gibt´s genügend 🙂 © surfcompany Zur...

Mehr
Mrz26

Auf eigene Faust zu den „Big Five“ von Hildesheim

Autor: Maike

Was es in Afrika gibt, findet man auch in der überschaubaren, kleinen Großstadt Hildesheim. Zwar handelt es sich nicht um in der Innenstadt freilaufende Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden, aber die „Big Five“ in Hildesheim sind nicht weniger imposant und faszinierend! Begleitet mich auf meinem Streifzug zu den „Big Five“ von Hildesheim… 1. Fotostopp auf dem historischen Marktplatz in Hildesheim Meine Tour beginnt auf dem historischen Marktplatz mitten im Zentrum von Hildesheim. Er gehört zu einer meiner Lieblingsplätze...

Mehr
Mrz08

Hunde willkommen

Autor: About Cities

Wenn ihr Erholung an der frischen Luft in Niedersachsen mitten in den kleinen und großen Städten mit den wunderbaren Landschaften drumherum sucht und ihr euren vierbeinigen Lieblingsgefährten dabeihaben wollt, haben wir ein paar Tipps für euch. Erste Sonnenstrahlen auf Verdens Hundespielwiese Hunde und auch ihre Besitzer dürfen sich in Verden willkommen fühlen, denn hier gibt es für Gäste –ob mit oder ohne vierbeinigen Begleiter- neben schönen Spazierwegen an der Aller und im Bürgerpark auch eine spezielle Hundespielwiese, auf der...

Mehr
Mrz05

#wf900 – das etwas andere Stadtjubiläum(sjahr)

Autor: Björn

Wie feiert man eigentlich den 900. Geburtstag der Lessingstadt Wolfenbüttel auf angemessene Weise? Und darf ein Jubiläum leicht und unterhaltend sein oder ist so ein Stadtgeburtstag eher etwas für Historiker und andere, die in der Geschichte der Stadt zu Hause sind? Wenn Euch diese Fragen neugierig machen dann lade ich euch herzlich ein, mir auf den nächsten Zeilen zu folgen. Ich nehme euch mit auf die Reise in das Jahr 2018, denn es wird ein ganz besonderes Jahr werden:...

Mehr
Feb12

Im Tortenhimmel – Das Panoramacafé im Gifhorner Wasserturm

Autor: Jörn

Besser kann Winterwetter kaum sein: der Himmel ist blau, die Sonne strahlt, es ist kalt und nahezu windstill. Das sind perfekte Bedingungen, um dem Panoramacafé im Gifhorner Wasserturm einen Besuch abzustatten, denke ich mir. Denn vom Café aus, ganz oben im Turm, kann man bei guter Sicht sogar den 75 Kilometer entfernten Brocken im Harz sehen. Begrüßungsschild am Panoramacafé. © Jörn Pache Die Spitze des Gifhorner Wasserturms. © Jörn Pache Das höchstgelegene Café der Lüneburger Heide Der Wasserturm überragt...

Mehr
Jan29

Die Vielfalt Göttinger Studentenkneipen – Teil 1

Autor: Keno

Frisch aus meinem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein zum Studium in Göttingen eingetroffen, wurde mir schnell klar, dass in dieser Stadt einiges anders ist. Neben den zahlreichen Instituten und Forschungseinrichtungen, an denen am Tage gelernt und gearbeitet wird, gibt es auch eine große Vielfalt an Cafés, Bars und Studentenkneipen für die abendlichen und nächtlichen Aktivitäten. Von meiner Orientierungs-Phase Anfang der 90er Jahre bis heute hat sich daran nichts verändert. In meinem Blog möchte ich Euch heute drei von ihnen vorstellen....

Mehr