Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Okt01

Grüne Oasen in Bremerhaven

Autor: Dörte

Wasser, Weite und der alles überspannende Himmel prägen Bremerhaven – doch die Stadt hat auch etliche grüne Stadtidyllen. Die sind Tummelplatz für Spaziergänger, Jogger, Familien, Erholungssuchende und viele mehr. Ich zeige euch in diesem Beitrag die schönsten Stellen. Blau ist das Wasser – grün ist der Deich Ein „Muss“ für jeden Bremerhavener und die Gäste unserer Seestadt ist der Blick und ein Spaziergang über den Deich. Hier ist immer etwas los! Im Sommer faulenze ich im grünen Gras oder...

Mehr
Sep27

12 Stunden in der Löwenstadt Braunschweig

Autor: Patrizia Bodeux

Wie sieht ein perfekter Tag in der Löwenstadt aus? Ich verrate euch meine persönlichen Highlights für einen zwölfstündigen Besuch in Braunschweig. 10:00 Uhr – Anreise Ob mit dem Zug, dem Fernbus oder dem Auto: viele Wege führen nach Braunschweig. Vom Hauptbahnhof und den verschiedenen Park&Ride Parkplätzen aus, kann ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln das Stadtzentrum einfach und schnell erreichen – ganz ohne Stress. Meinen Tag starte ich deshalb mit einer Straßenbahnfahrt in die Innenstadt. Als ich an der Haltestelle „Schloss“...

Mehr
Sep20

Museums-Hopping in Hannover

Autor: Sandra

Auf geht’s durch Hannovers Museen Museums-Hopping in Hannover ist ganz einfach – besonders freitags, da viele Museen an diesem Tag freien Eintritt haben. Ich suche mir also einen Freitag aus, an dem ich das mit dem Museums-Hopping einmal teste. Ich entscheide mich dazu, das Ganze mit einer Stadtrundfahrt zu verbinden, da der Doppeldecker-Bus in der Nähe einiger Museen hält. Pünktlich um 10:30 Uhr fährt der Hop-on-Hop-Off-Bus von der Tourist Information am Ernst-August-Platz los. Ich steige an der Haltestelle „Herrenhäuser...

Mehr
Sep13

Liebeserklärung an die Parkbank

Autor: Andreas

Bänke und Parkbänke sind echte Errungenschaften. In Wolfenbüttel gibt es einige Exemplare und die laden zu genussvollem Verweilen ein. Ich liebe Parkbänke. Sitzen im öffentlichen Raum ist eine besondere Form des Genusses. Das fängt für mich beim Einkaufsbummel an. Hast Du schon mal auf Deine Frau oder Tochter bei der Anprobe gewartet? Mit Tüten bewaffnet irren die Blicke zwischen Kleiderständern umher und suchen nach einer »Erhöhung«. Unsere Vorfahren, also tief in der Geschichte, nannten alle Erhöhungen »Banck« – die...

Mehr
Aug27

Piraten, Zombies, Pharaonen und Geheimagenten

Autor: Björn

Wir finden uns in einem mittelgroßen Raum wieder, das Licht flackert und die Wände sind merkwürdig rot verfärbt, es ist still. Laut Vorgeschichte wurde die Erde von Untoten, also Zombies überrannt, wir sind die letzten Überlebenden in einem Gefängnis für diese Wesen. Jetzt gilt es diesen Ort schnellstmöglich zu verlassen, denn wir haben nur eine Stunden Zeit und was nach Ablauf der Zeit passieren wird, können wir uns noch nicht vorstellen. Jetzt muss Rätsel für Rätsel gelöst werden, um...

Mehr
Jul23

Nicht mehr „nur vorbei“ an der guten Stube

Autor: Ines Ackermann

Auf meinem Weg ins Büro komme ich immer an dem niedlichen kleinen Laden mit dem Namen „Deine Tonart“ vorbei. Wenn ich so ins Schaufenster schaue und die vielen bunten Farben und die bereits fertigen Keramiken von anderen sehe, bekomme ich Lust mich hier einfach mal selbst auszuprobieren. Das trage ich nun schon so lange mit mir rum (fünf Mal die Woche, das mal zwei in mindestens sechs Monaten – kaum zu glauben, oder? Ich habe mir nun Freizeit hier...

Mehr