Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Mrz21

Der Schatz am Mühlensee

Autor: Jörn

In Karl Mays Abenteuerroman „Der Schatz im Silbersee“ machen sich Winnetou, Old Shatterhand und Old Firehand auf die Reise zum Silbersee. Dort wurde eine Silberader entdeckt und ein Schatz soll dort versteckt sein. Meine Reise zum „Schatz am Mühlensee“ ist wesentlich kürzer und ungefährlicher. Die Russisch-Orthodoxe Kirche des Heiligen Nikolaus hat sehr viel davon, was einen Schatz ausmacht: Sie hortet wertvolle Dinge, sie ist von hohem kulturellen Wert und sie ist in ihrer Form sehr selten. Allerdings ist sie...

Mehr
Nov04

Lust auf eine Kräuterstempelmassage? Dann folgt mir in die Südheide

Autor: Sarah

Kräuterstempelmassage?! Noch nie gehört, klingt aber interessant und allein bei dem Wort „Massage“  kann doch fast kein Mensch „nein“ sagen. Es sei denn natürlich, dass er sie selbst durchführen muss. Aber wenn man ein Angebot zur Massage bekommt, dann muss man „Ja“ sagen und genau das habe ich gemacht: „Ja“ zur Kräuterstempelmassage! Wollt ihr mich begleiten? Na dann los geht’s! Was ist eigentlich eine Kräuterstempelmassage?! Tatsächlich ist es inzwischen eine sehr beliebte Massageform. Ihren Ursprung hat sie im ostasiatischen,...

Mehr
Mai11

Weißes Gold aus schwarzer Erde – Spargelsaison in Gifhorn

Autor: Jörn

Königin der Gemüse, essbares Elfenbein oder weißes Gold: Wenn es um Spargel geht, ist keine Formulierung zu kitschig, kein Superlativ zu übertrieben. Ich verstehe das gut, denn ich liebe Spargel und freue mich jedes Jahr auf die Saison von April bis Ende Juni. Man hört oft, dass hierzulande so wenig für Lebensmittel ausgegeben wird und der Preis das wichtigste Verkaufsargument sei. Beim Spargel ist das anders. Regional muss er sein und frisch natürlich, dann ist man bereit, auch mal...

Mehr
Apr13

So schön klingt Integration in Gifhorn

Autor: Jörn

Huijun kommt ursprünglich aus China, Madé-Yati ist auf Bali geboren und Liisa stammt aus Finnland. Drei Frauen aus drei unterschiedlichen Kulturen, die vor allem zweierlei verbindet: Sie haben in Gifhorn eine neue Heimat gefunden und sie lieben die Musik. Die drei singen gemeinsam mit rund 30 anderen Frauen bei den „Temperamentos“. 14 Nationen sind in dem Chor vertreten, Frauen aus Brasilien, Polen, Russland, Weißrussland, der Ukraine, der Türkei, China, Finnland, Italien, Indonesien, Peru, Afghanistan, Südafrika und Deutschland singen mit....

Mehr
Aug05

100 Bands auf zehn Bühnen

Autor: About Cities

Vom 22. bis zum 24. August gibt es in Gifhorn wieder das größte Volksfest der Region – das Gifhorner Altstadtfest. Es erwartet Einheimische und Gäste mit über 100 Bands auf zehn Bühnen. Musik, Kultur, kulinarische Köstlichkeiten und gute Laune stehen dabei auf dem Programm! Drei Tage nonstop Unterhaltung Einheimische und Gäste feiern drei Tage lang zusammen in der Innenstadt. In der Fußgängerzone trifft man auf allerlei Gestalten und Walkacts. Musikalische Klänge reichen von Rock-Pop bis Schlagermusik und Jazz. Neben...

Mehr