Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Mai17

Konzept »TastyKitchen« in Osnabrück: Neue Menschen kennenlernen und gemeinsam essen

Autor: Regine Schneider

Seit 2006 gibt es das Restaurant la vie in der Osnabrücker Altstadt. Ausgezeichnet mit drei der begehrten Michelin Sternen und 19 Punkten im Gault&Millau, gehört es zu einem der besten zehn Restaurants unseres Landes. Gäste kommen aus der ganzen Welt, um in den Genuss der feinen Kreationen von Küchenchef Thomas Bühner zu kommen. Ich selbst bin heute auf dem Weg nach Osnabrück, um zwar Thomas Bühner und sein Team kennen zu lernen, nicht aber die Küche des la vie....

Mehr
Feb22

Osnabrück: Fleisch für Gourmets

Autor: Beate

Vegane oder vegetarische Küche ist in aller Munde. Doch schmeckt manchmal auch ein gutes Stück Fleisch richtig gut. Ich habe mich in Osnabrück zu dem Thema umgeschaut und wieder viel gelernt. Auf den Geschmack gekommen bin ich natürlich auch. Klassiker neu interpretiert Daniel Bumhoffer ist seit kurzer Zeit (Mit-)Inhaber des Hauses Rahenkamp. Das Haus liegt schön gelegen an der Peripherie Osnabrücks. Es ist eines der Traditionshäuser (von ca. 1806), die von einer jungen international erfahrenen Generation übernommen wurden. Authentisch...

Mehr
Nov14

Kunsthandwerk in Osnabrück. Geschenke mit Geschichten.

Autor: Beate

Neulich besuchte ich einen kleinen und sehr feinen Kunsthandwerkermarkt, der zweimal jährlich in einem alten Fabrikgebäude in Osnabrück stattfindet. Normalerweise befinden sich hier die Arbeitsräume einer Osnabrücker Tischlerin, die sie Kolleginnen und Kollegen aus der Region für den Anlass zur Verfügung stellt. Viel Freude bereitet mir die Originalität der Objekte, aber auch der Charme, mit den Kunsthandwerkern selbst ins Gespräch zu kommen. Wer auf keinen Messetermin warten möchte: Alle Künstler sind über ihre Kontakte erreichbar oder bieten ihre Kunstgegenstände...

Mehr
Okt12

Quer durch Osnabrück mit dem Steckenpferd

Autor: Beate

Die für mich schönste und aufregendste Osnabrücker Tradition ist die Veranstaltung zum Tag des Friedens am 25. Oktober. Es ist ein bewegender Anblick, wenn 1.400 Viertklässler der Osnabrücker Grundschulen auf ihren selbst gebastelten Steckenpferden durch die Stadt bis hin zum Rathaus reiten, wo sie aus der Hand des Oberbürgermeisters eine Brezel erhalten. In diesem Jahr kann ausnahmsweise jeder mitreiten, der Spaß daran hat und ein Steckenpferd mitbringt. Denn Osnabrück möchte einen Weltrekord zur Parade der Steckenpferdreiter aufstellen! Die Traditionsveranstaltung...

Mehr
Sep26

Osnabrück. Meine (kulinarische) Stadtführung.

Autor: Erik

Das erste Mal in einer Stadt zu sein ist immer besonders aufregend. Manchmal findet man die richtige Route und ist ganz begeistert, manchmal trifft man es nicht so gut! Die Idee für meinen Blogbeitrag kam mir, als ich plante, einem meiner Freunde meine Heimatstadt zu zeigen. Die Tour führt zu Orten, die mir am Herzen liegen. Der Weg in die Innenstadt an der Hase entlang Marius kenne ich schon länger, aber er hat es bislang noch nicht nach Osnabrück...

Mehr