Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Ausflüge in Niedersachsens Südheide – Gifhorn

Hinter den Fassaden der pittoresken Gifhorner Altstadt laden Shops und Boutiquen zum Stöbern und Entdecken ein. Gemütliche Cafés, Bistros und Restaurants jeglicher Couleur runden das Altstadterlebnis ab. Kommen Sie in die Südheide Gifhorn!

Welfenschloss Gifhorn

Blick in den Innenhof des Gifhorner Welfenschlosses © Südheide Gifhorn GmbH

Einmaliges Flair im Urlaub in Gifhorn

Gifhorn ist über 800 Jahre alt und heute Heimat von ca. 45.000 Einwohnern. Das Welfenschloss aus der Renaissance bietet zusammen mit den Schlosswiesen und dem Schlosssee einen exzellenten Rahmen für Kulturveranstaltungen. Mit der Schlosskapelle, die spätgotische Stilelemente aufweist, schuf Herzog Franz von Braunschweig-Lüneburg einen der ersten Sakralbauten in Nordwestdeutschland für den protestantischen Gottesdienst. Das Schloss beherbergt zudem das Historische Museum.

Die größte Attraktion in Gifhorn ist das Internationale Mühlen-Freilichtmuseum. Mit seinen 16 Mühlen aus den Ländern dieser Erde in Originalgröße ist es die größte Mühlensammlung weltweit und zählt zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Lüneburger Heide. Die Mühlen stammen aus Ländern wie Griechenland, Spanien oder Korea ragen majestätisch empor über dem Heideland und laden zu Ausflügen in Niedersachsens Südheide. Ein kulturelles Erlebnis für alle Altersklassen, das sich der Geschichte und Entwicklung der Müllerei widmet.

Bei Ihren Reisen in Gifhorn können Sie ausgiebig wandern und Rad fahren – eine Vielzahl von Naturlehrpfaden für Groß und Klein steht bereit. Die einzigartige Landschaft der Südheide ist vielfältig, ist sie doch geprägt von Heide- und Moorlandschaften, aber auch Wiesen, Wäldern und Flüssen sowie Seen.

Gifhorn Glockenpalast

Der Glocken-Palast in Gifhorn © Südheide Gifhorn GmbH

Reisen in Gifhorn – von Kultur und Erholung

Genauso einmalig und ebenso kosmopolitisch ist der Glocken-Palast, der mit seinen vergoldeten Zwiebeltürmen und handgeschnitzten Verzierungen einem russischen Kloster nachempfunden ist. Kein Geringerer als Michail Gorbatschow ist der Schirmherr des Monuments. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Denkmal neudeutscher Geschichte: die rund zehn Tonnen schwere und 16 Meter hohe Europäische Freiheitsglocke, die an die Teilung Deutschlands und den friedlichen Mauerfall erinnert. Erleben Sie das Nebeneinander aus Gegenwart und Geschichte, deutsch-deutscher Beziehungen und dem großen europäischen Freiheitsgedanken auf Ausflügen in Niedersachsen!

Mehr Infos zu Gifhorn und der Region