Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Eine kulinarische Weltreise durch Braunschweig

Autor: Patrizia Bodeux

Wir Deutschen gelten als Kartoffelesser und auf den Sonntagsbraten lassen wir nichts kommen. Dass uns aber auch anderes schmeckt, zeigen die vielen internationalen Restaurants in Braunschweig. Ich schaue heute also über den sprichwörtlichen Tellerrand und stelle euch Orte vor, bei denen garantiert kein Braten auf der Speisekarte steht.

Badsha (indisch) 

Die indische Küche gilt als die Älteste der Welt und ist reich an Gewürzen, Geschmäckern und unterschiedlichen Spezialitäten. Dieser Reichtum kommt sicher auch daher, dass Indien eines der bevölkerungsdichtesten Länder der Welt ist und jede Region eine eigene Spezialität hervorbring. Inhaber Baljinder Turna ist immer zuvorkommend und kümmert sich herzlich um seine Gäste – egal ob man ein Neuling oder Experte in der indischen Küche ist.

Ölschlägern 31, 38100 Braunschweig | http://www.badsha.de/

Corvin‘s Burger (amerikanisch)

Bei Corvin’s Burger gibt es – ganz amerikanisch – in rustikaler Atmosphäre leckere Burger und kleine Snacks. Neben den bekannten Burgerklassikern finden auch moderne Eigenkreationen ihren Platz auf der Speisekarte, zum Beispiel Burger mit Avocadocreme oder Lachspattie. Bei der Zubereitung werden ausschließlich Bioprodukte verwendet, für Vegetarier und Veganer werden Kräuter- und Sojapatties angeboten.

Neue Straße 9, 38100 Braunschweig | http://www.corvins-burger-braunschweig.de/

Troja (türkisch)

Ein Besuch im Troja ist wie eine Reise in den Orient: Bunte Muster und leuchtende Farben verschönern Sitzkissen, Fenster und Wände. Typisch orientalisch beziehungsweise anatolisch ist auch die Speisekarte: Hackfleisch, Pide, Moussaka, Börek. Besonders zu empfehlen sind die Lammspieße und die Lammsuppe, dazu ein türkischer Wein. Auch hier wird jeder Gast herzlich empfangen und zuvorkommend umsorgt.

Bültenweg 6, 38106 Braunschweig | Facebookseite vom Troja 

Mykenes (griechisch)

Mmmmhhh … beim Mykenes kommt man ins Schwärmen. Alle Gerichte werden frisch zubereitet und man kann dabei sogar zugucken: Im offenen Küchenbereich schnibbeln und braten die Köche vor den Augen der Gäste. Gestartet wird mit kalten oder warmen Vorspeisen, beim Hauptgang dominieren Fleischgerichte, aber auch Fisch und Gemüse stehen auf der Speisekarte. Als Nachtisch gibt es einen echten Griechischen Joghurt mit Honig und Nüssen.

Schillstraße 4, 38102 Braunschweig | http://www.restaurant-mykenes.de/

Sultana (syrisch)

Das syrische Restaurant Sultana wird von Anas Sawas und seiner Familie betrieben, die mit ihrer Gastfreundschaft kaum übertroffen werden kann. Die Speisekarte ist vielfältig und reicht von typischen arabischen Gerichten wie Taboulé, Falafel oder gefüllten Artischocken bis zu raffinierten, fleischigen Leckereien.

Breite Straße 18, 38100 Braunschweig | http://www.sultana-braunschweig.de/

Opatija Grill (kroatisch)

Südländer sind oft von Natur aus herzliche Gastgeber. Ich glaube, der häufige Sonnenschein geht ihnen direkt ins Gemüt über. Das Team des Opatija Grills muss viel Sonne genossen haben, denn selbst an grauen Tagen sind alle unglaublich freundlich und hilfsbereit. Auf der Speisekarte stehen typische Gerichte vom Balkan, viel Fleisch, aber auch Vegetarier werden fündig. Den Opatija Grill gibt es übrigens schon seit über vierzig Jahren in der Löwenstadt.

Malertwete 3, 38100 Braunschweig | http://www.opatijagrill.de/

El Mundo (spanisch)

El Mundo bedeutet „die Welt“ und ist die „kleinste spanische Ferieninsel“ in Braunschweig. Das Restaurant im Univiertel bietet tausendundein verschiedene Tapas sowie spanische Fisch- und Fleischgerichte und die berühmte Paella. Nach dem Essen wird Café bombón serviert, eine andalusische Spezialität: Espresso auf gezuckerte Kondensmilch – echt süß, echt spanisch.

Bültenweg 81, 38106 Braunschweig | http://elmundo-bs.de/

Gastwerk (brasilianisch)

Das Gastwerk lockt Fleischliebhaber mit dem traditionellen Rodizio, bei dem die „Cortadores“ mit Fleischspießen direkt an den Tisch kommen. Bis zu zehn verschiedene Sorten gibt es, alle werden direkt vom Spieß auf den Teller geschnitten. Dazu gibt es saisonales Gemüse und Beilagen.

Mittelweg 7, 38106 Braunschweig | http://www.gastwerk.net/

Nem Quan (vietnamesisch)

Im Herzen der Innenstadt befindet sich das vietnamesische Restaurant mit freundlichem Personal und leckerem, asiatischem Speiseangebot. Die vietnamesische Küche ist stark von der chinesischen beeinflusst, man schmeckt aber auch thailändische und indische Einflüsse heraus. Besonders erwähnenswert ist die große Auswahl an vegetarischen Gerichten.

Schuhstraße 22, 38100 Braunschweig | Facebookseite von Nem Quan

 

Eine ausführliche Übersicht aller Restaurants in der Löwenstadt finden ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.