Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Zum Frühstück nach Osnabrück

Autor: Anja Hehmann

Für Frühaufsteher und Langschläfer – lecker frühstücken in Osnabrück

Das Frühstück halte ich ganz persönlich für die beste und wichtigste Mahlzeit des Tages. Und dabei kommt es gar nicht darauf an, ob es sechs Uhr am Morgen oder schon Nachmittag ist. Was zählt ist, dass wir Körper & Seele mit dem Frühstück etwas Gutes gönnen und vor dem Start in den Tag noch eine kleine Auszeit genießen. Und – klar – gehört dazu natürlich für die Meisten eine richtig gute Tasse Kaffee. Wusstet ihr eigentlich, dass in Osnabrück gleich drei der besten Kaffeeröstereien und Cafés in Deutschland zu finden sind? Das sagt zumindest das Magazin Feinschmecker in „Die besten Cafés & Röstereien in Deutschland 2018“. Zwei dieser Cafés plus einen persönlichen Tipp möchte ich euch hier vorstellen. Und dies vor allem deshalb, weil ihr in diesen drei Cafés in Osnabrück von morgens bis abends herrlich frühstücken könnt.

Bunte Mischung: Kuchenauswahl im Café Barösta

Hellwach schon ab acht im Kaffeehaus Barösta

In der charmanten Redlingerstraße lädt das Café Barösta in lockerer Atmosphäre bereits ab acht Uhr zu ganztägigem Genuss der insgesamt 15 selbst gerösteten Kaffee-Mischungen ein. Die Rohkaffees, die hier in Osnabrück veredelt werden, kommen aus aller Welt und zwar fast ausschließlich von Kleinbauern. Weil sie für ihre Arbeit einen fairen Lohn erhalten, schmeckt der Kaffee gleich doppelt so gut. Die selbst gebackenen Kuchen – zum Beispiel die Schokoladentarte – sind immer eine Sünde wert. Mein persönlicher Favorit zum „Glücklich-Frühstücken“ sind die Pancakes mit Honig & Obstsalat. Natürlich findet ihr auch Herzhaftes auf der Karte, wie z.B. Paninis, Foccacia, Suppen oder Schnittchen.

Himmlischer Genuss im Café Leysieffer

Die alteingesessene Chocolaterie Leysieffer hat inzwischen Filialen in der halben Welt. Hier im Stammhaus an der Krahnstraße in Osnabrück geht es noch ganz gemütlich und traditionell zu. Von selbstgemachten Pralinen & Trüffeln, über Schokolade, Fruchtaufstriche, Gebäck & Marzipan, Kaffee & Kakao gibt es hier alles zu haben, was Naschkatzen glücklich macht. Die bekannteste Spezialität ist die „Himmlische“ – eine Sahnetrüffel-Praline, die ihr einfach mal probiert haben müsst. Wer den Tag nicht mit Schokolade starten möchte, findet im Café Leysieffer ein tägliches Frühstücksbuffet (außer sonntags) mit vielen leckeren Komponenten. Ganztägig bietet die Küche belegte Brötchen und kleine Speisen, mit denen ihr euch vom Frühstück, über das Mittagessen bis zum Abendbrot schlemmen könnt.

Der Klassiker: Marmeladenbrötchen mit echtem Leysieffer-Fruchtaufstrich

Lieblingskaffee – der Name ist Programm

Wohnzimmer-Atmosphäre im Lieblingskaffee in Osnabrück

Als drittes Frühstückscafé in dieser Reihe wurde das Lieblingskaffee am Domhof nicht in die Auswahl des Feinschmeckers aufgenommen. In meiner Liste darf es jedoch auf gar keinen Fall fehlen! Denn hier gibt es nicht nur qualitativ sehr guten Kaffee, sondern hier wird zum Frühstück die Wohnzimmer-, bzw. Wohnküchen-Atmosphäre gleich mit dazu geliefert. Auf den zwei Etagen stehen antike Möbel neben Wohn-Accessoires aus den Niederlanden oder Skandinavien und Geschirr aus Großmamas Zeiten. Allerdings kann das Innere des Lieblingskaffees nach ein paar Wochen schon wieder ganz anders aussehen. Denn: Alle Einrichtungsgegenstände kann man kaufen und so erlebt der Laden immer wieder eine Metamorphose.

Die Speisekarte ist da um einiges verlässlicher. Ihr bekommt hier sieben Tage die Woche leckere Köstlichkeiten wie Müsli, Bananenquark, Milchreis, belegte Stullen oder auch Flammkuchen. Sehr viele der Zutaten sind regional und biologisch angebaut oder fair gehandelt. Schön, denn gerade beim Frühstück geht es schließlich nicht nur um das Essen, sondern auch um das gute Gefühl.

Ich wünsche euch jedenfalls sehr viel Vergnügen bei eurem nächsten Frühstück in Osnabrück!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere