Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Dez14

Ausflug in die Weihnachtsstadt Hildesheim

Autor: Maria

Wenn ich nach Ausflugszielen in der Umgebung gefragt werde, schlage ich oft einen Ausflug nach Hildesheim und zum UNESCO-Welterbe vor. Doch wenn man von einem Treffen mit Studienfreunden absieht, bei dem wir zwar das Hildesheimer Nachtleben unsicher gemacht, aber keine Kirchen besichtigt haben, war ich selbst noch nicht da. Zeit, meine Wissenslücke zu schließen. Deshalb verbringe ich meinen freien Mittwoch in der kleinen Stadt südlich von Hannover. Nicht nur ich bin an diesem Mittwoch auf die Idee gekommen, Hildesheim...

Mehr
Jan17

# Hildesheim 1.200

Autor: About Cities

Im Jahr 2015 feiern Stadt und Bistum Hildesheim gemeinsam ihren 1.200sten Geburtstag. Das große Jubiläum wird gebührend gefeiert, es gibt ein buntes Jubiläumsprogramm und besondere touristische Angebote. Man schrieb das Jahr 815, in dem Hildesheim als neuer Bischofssitz gegründet wurde. Dieses Ereignis ist eng mit der Legende um den 1000-jährigen Rosenstock verbunden. Man erzählt sich, dass Kaiser Ludwig der Fromme in den Ästen eines Busches – den man dann später als Rosenstrauch deutete – ein kostbares Reliquiar wiedergefunden habe,...

Mehr
Apr28

The Streets of Hildesheim…

Autor: About Cities

Wie kann man sich Hildesheim am besten nähern, ohne auf eine bezahlte Führung angewiesen zu sein? Hildesheim, die „junge Großstadt mit alter Geschichte“, wie die Hildesheimer sie liebevoll nennen, wird auch als „heimliche Kulturhauptstadt Niedersachsen“ bezeichnet. Die Stadt bietet drei verschiedene Arten, wie man sich auf eigene Faust auf eine Erkundungstour begeben kann: Zum einen gibt es die Rosenroute, auf der man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu sehen bekommt. Zum anderen kann man Hildesheim mit einem Audio-Guide entdecken. Und schließlich...

Mehr