Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Mai08

Meine Top-Fünf Lieblingsorte in Braunschweig

Autor: Maria

Braunschweigs Geschichte ist eine wechselseitige Geschichte: Lange Zeit war die Stadt an der Oker Residenzstadt der Welfen, bedeutende Handels- und Hansestadt und ein Ort starken Bürgertums. Viele Orte in der Innenstadt erinnern noch heute an diese Zeiten. Zu Braunschweigs Geschichte gehört aber auch die Zerstörung im zweiten Weltkrieg: Fast 90 Prozent der Innenstadt wurden im Herbst 1944 im Bombenhagel zerstört. Die Braunschweiger blieben pragmatisch, bauten auf, was wieder aufzubauen ging, bauten neu, wo Lücken im Stadtbild entstanden waren. So entdeckt...

Mehr
Feb15

Ein Tag aus dem Leben des Osnabrücker 3-Sterne Kochs Thomas Bühner

Autor: Thomas Bühner

In Töpfen rühren, Gemüse schnippeln und mit weißer Kochmütze durch die Gegend wirbeln – so mag man sich einen Koch vorstellen. Aber ist das wirklich so? Thomas Bühner sieht man es nicht direkt an, wenn er in seinem Küchengarten steht und Kräuter und Gemüse erntet. Drei Michelin-Sterne hat er schon und das nicht ohne Grund – bekannt ist vor allem seine schonende Zubereitung frischer Zutaten. Sein Restaurant „la vie“ liegt mitten in der Altstadt von Osnabrück – in einem...

Mehr
Aug12

Ein Stück Italien im Norden

Autor: Frank

Er ist schon ein Hingucker: Carlo sitzt direkt vor mir – im traditionellen Streifenshirt, woran jeder Gondoliere aus hundert Meter Entfernung zu erkennen ist. Nur begegnet man ihnen selten in nördlichen Gefilden Deutschlands. Carlo ist schon deshalb etwas Besonderes, weil er nicht, wie seine „Artgenossen“, seine Runden im venezianischen Wasserstraßengeflecht dreht, sondern auf dem Burggraben, der die malerische Altstadt vom niedersächsischen Stade umgibt. Dabei dürfte er sehr wohl auch in Venedig schippern. Er hat dort seine Ausbildung als Gondoliere...

Mehr