Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Apr24

Wurstarchipel Wolfenbüttel

Autor: Andreas

Wolfenbüttel ist ein Ort, wo Fleischer ihre Spezialitäten noch selbst herstellen. Inmitten der industriellen Massenproduktionen sind sie wie kleine Genussarchipele. Zwei davon möchte ich hier vorstellen. Der Dorfrichter Adam war es, der in Heinrich von Kleists »Zerbrochenen Krug« eine »Braunschweiger Mettwurst« auffährt, um den angereisten Gerichtsrevisor milde zu stimmen. Der Erfolg dieses kulinarischen Bestechungsversuchs war, bekanntermaßen, nicht sehr durchschlagend. Solche Spezialitäten aus der Region im südlichen Niedersachsen erfreuen sich jedoch trotzdem großer Beliebtheit – und in Wolfenbüttel sowieso. Denn...

Mehr
Apr10

24 Stunden in Oldenburg – Tipps für einen Besuch

Autor: Bettina

Weltoffene Herrscher verwirklichten einst ihre Vorstellungen einer Stadt, die Frieden, Sicherheit und Wohlstand für ihre Einwohner schaffen sollte. Kaum zu glauben, dass Oldenburg noch vor einigen hundert Jahren ein Ort war, an dem man eigentlich nicht leben wollte. Es mangelt zwar an Quellen, die fundierte Aussagen über das Leben im Mittelalter und der beginnenden frühen Neuzeit zuließen, aber was Reisende über Oldenburg schrieben, ist nicht sonderlich schmeichelhaft: Um 1500 schimpfte ein Angustinermönch aus Osnabrück, dass die Oldenburger Hornochsen seien,...

Mehr
Apr05

Wilhelmshaven erleben – Banter See Radtour

Autor: Laura

Die Tage werden länger, heller und wärmer – endlich! Wir haben den Winter überstanden, der Frühling ist da. Er empfängt uns jedes Jahr aufs Neue mit sprießenden Blumen, mit ersten verlegenen Sonnenstrahlen und auch die Tiere erwachen aus ihrem Winterschlaf. Wer bekommt da nicht auch Lust sich aufzuraffen und in die Natur zu begeben? Die ganzen trägen Weihnachts- und Wintertage vergessen machen? Also los! Schuhe an, Jacke drüber und raus an den Banter See. Warum? Das kann ich euch...

Mehr
Feb17

Kultur, Kunst, Kuchen, Kuscheln – ein Spaziergang in Lingen

Autor: Christiane Adam

Die Straße, die mir in der Lingener Innenstadt am besten gefällt, ist die Burgstraße. Ich mag die Gebäude dort gern, die Atmosphäre ist ruhig und gediegen, und die meisten Geschäfte dort sind inhabergeführt und halten besonders schöne Waren vor. Zudem befinden sich auf der Ecke einige kulturelle Einrichtungen. Heute möchte ich euch auf einen Spaziergang vom Alten Pferdemarkt über besagte Burgstraße bis zum Universitätsplatz nehmen. Das Motto heißt: Kultur, Kunst, Kuchen und Kuscheln. Es ist nicht weit, auf geht’s!...

Mehr
Jan20

Ich will mich ab sofort gesünder ernähren – Grünkohl Hotspot-Tour durch Oldenburg

Autor: Bettina

Grünkohl als guter Vorsatz? Klingt verrückt, oder? Start und Ziel meiner grünkohlreichen Tour ist die Innenstadt der Kohltourhauptstadt Oldenburg, deren grünkohlverliebtes Volk mit vielen simplen und kuriosen Rezepten ideal für meinen guten Vorsatz ist. Man kennt das ja mit den Vorhaben am Anfang des Jahres (meistens hält der Vorsatz nur wenige Tage). Es sei denn, man schreibt es auf und erzählt es der Welt 🙂 Mein persönlicher Tipp: „die ultimative Grünkohl Bucket List“ Das Wintergemüse gilt nicht umsonst als...

Mehr