Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Apr13

So schön klingt Integration in Gifhorn

Autor: Jörn

Huijun kommt ursprünglich aus China, Madé-Yati ist auf Bali geboren und Liisa stammt aus Finnland. Drei Frauen aus drei unterschiedlichen Kulturen, die vor allem zweierlei verbindet: Sie haben in Gifhorn eine neue Heimat gefunden und sie lieben die Musik. Die drei singen gemeinsam mit rund 30 anderen Frauen bei den „Temperamentos“. 14 Nationen sind in dem Chor vertreten, Frauen aus Brasilien, Polen, Russland, Weißrussland, der Ukraine, der Türkei, China, Finnland, Italien, Indonesien, Peru, Afghanistan, Südafrika und Deutschland singen mit....

Mehr