Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Sep13

Heidelila, wiesengrün und wasserblau: Gifhorner Spätsommer-Radtour

Autor: Jörn

  Wochenende, 20 Grad, Sonnenschein. Nichts spricht für Sofa und Buch, alles schreit nach frischer Luft und Bewegung. Also, Fahrrad geschnappt, Luft auf die Reifen, Flasche Wasser und Kamera gegriffen, rauf auf den Sattel. Gedankenlos und ziellos rolle ich los, aber schon auf den ersten Metern habe ich eine Idee, wohin ich fahren könnte. Die Natur direkt vor der Stadt Ich möchte zur Ise-Brücke, an die Aller, an den Mühlensee und den Schlosssee mit den Schlosswiesen und in die...

Mehr
Mai10

Frischer Wind in alten Häusern – Das Gifhorner Mühlenviertel

Autor: Jörn

Michael Gorbatschow sagte einst bei seinem Besuch im Mühlenmuseum und im Mühlenviertel in Gifhorn, dass er sich in die Zeit der Gebrüder Grimm zurückversetzt fühle. Man müsse damit rechnen, dass jeden Moment eine ihrer Märchenfiguren um die Ecke kommt. Ich glaube nicht, dass der Friedensnobelpreisträger dieser Gedanke beim Anblick eines der Steinbacköfen im Mühlenviertel kam und er sich an Hänsel und Gretel erinnert fühlte. Vielmehr muss es das malerische und auch eben märchenhafte Ambiente des Museums und der Fachwerkhäuser...

Mehr
Feb01

9 Fakten, die Gifhorn einmalig machen

Autor: Jörn

Wenn ich an meine Heimatstadt denke, dann denke ich „Sie ist was ganz Besonderes!“. Sie ist zwar klein, bietet mir aber alles, was ich zum Leben brauche. Sie ist gemütlich und die Menschen sind nett. So argumentiert wahrscheinlich jeder Stadtbewohner für seine Heimat. Über Gifhorn gibt es allerdings Einiges zu sagen, was die Stadt wirklich einmalig macht. Lest weiter und erfahrt neun Fakten, die Gifhorn unverwechselbar machen. 1. Der Apfelsinenball – ein gesellschaftliches Großereignis Wie fast überall auf der...

Mehr
Dez05

Männerabend im Spielzeugladen

Autor: Jörn

Gifhorn, Freitagabend, Viertel vor acht. Überall in Deutschland sitzen die Männer auf dem Sofa und warten auf die Tagesschau. Oder sie sitzen mit der Freundin beim Italiener, sie bringen die Kinder ins Bett oder sie trinken ein Bier mit Freunden in der Kneipe. Ich stehe bei eisiger Kälte in Mantel und Schal vor den verschlossenen Türen eines Gifhorner Spielzeuggeschäfts. Doch ich bin nicht allein, nach und nach versammeln sich 48 Männer vor dem Eingang. Die Männer sind voller Vorfreude,...

Mehr
Dez02

Was es nicht alles gibt: Kuriose Traditionen

Autor: Björn

Unsere aboutcities-Städte sind vielfältig. Und manchmal auch ganz schön bunt, urig, komisch, ja ab und an für Außenstehende sogar ein wenig sonderbar. Das genau macht sie für uns so sympathisch. Mit diesem Beitrag wollen wir Euch ein bisschen was von diesen Seiten zeigen. Lest mehr über unnützes Wissen, unterhaltsame Geschichten und kuriose Traditionen – vielleicht begeistert Euch das eine oder andere davon ja auch? Wenn Ihr aus unseren Städten kommt und noch mehr davon kennt, freuen wir uns über Eure Kommentare!...

Mehr