Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Jun26

Rauf auf´s Rad – Radeln im Braunschweiger Umland

Autor: Maria

„Rauf auf´s Rad!“ habe ich am Wochenende Freunden zugerufen. Ich gehöre zu den Schönwetterradlern und weil die schönen Sonntage in norddeutschen Sommer rar sind, lasse ich keine Ausrede gelten. Als Argumentationshilfe suche ich nach einem überzeugenden Ziel, das schnell gefunden ist: das Eiscafé Eiszeit in Salzdahlum. Hier, so sagt man, gebe es das beste Eis der Region. Wir starten im östlichen Ringgebiet, schwingen uns auf unsere Drahtesel und fahren die Helmstedter Straße entlang. Raus auf´s Land. Unsere Navigation ist eine Mischung aus Fahrradstadtplan, Radwegbeschilderung und Gefühl....

Mehr
Mai11

Hannover sieht rot! Kommt und folgt mir …

Autor: Laura Harke

Was soll eigentlich diese rote Farbe auf dem Boden?! Wie oft habe ich mich das gefragt, wenn ich durch unsere Innenstadt geschlendert bin. Nun habe ich es auch endlich laut ausgesprochen – meine Freundin guckt mich verdutzt an und fängt an zu lachen. Ja, ich lebe seit meiner Geburt in Hannover und kenne den Roten Faden nicht – Grund genug, diesem endlich mal zu folgen! Also los geht‘s – wie praktisch, dass es einen Guide gibt, der mich an...

Mehr
Mrz24

Saisonstart auf dem Piesberg in Osnabrück

Autor: Brigitte

Am dritten Wochenende im März wird der Piesberg aus dem Winterschlaf geholt. Und diesmal bin ich dabei… – Frühlingssonne auch. Der Piesberg ist der Hausberg der Osnabrücker. Aus dem Winterschlaf holt ihn Imke Wedemeyer mit ihrem Team vom Piesberger Gesellschaftshaus. Das Bruchsteingebäude diente den Bergleuten, die hier im 19. Jhd. für ein paar Jahrzehnte Kohle abgebaut haben als Versammlungsort. Das Programm, das sie heute hier zusammenstellen, nennt sich zweideutig „Kultur an der Kippe“ und es hat den Piesberg in...

Mehr
Aug11

300 Millionen Jahre Erdgeschichte am Piesberg

Autor: About Cities

Am Piesberg in Osnabrück, dem Ausflugsziel für alle Altersklassen, schlagen Entdeckerherzen höher. Durch den Steinbruchbetrieb ist eine geologisch imposante Landschaft entstanden, die 300 Millionen Jahre Erdgeschichte zu bieten hat. Besuchern eröffnet sich vor Ort eine einzigartige Kulisse, die Millionen Jahre im Verborgenen lag. Durch die Förderung des Piesberger Sandsteins wurden über 100 Meter hohe Felswände freigelegt. Die beste Aussicht über die gesamte Anlage und die Stadt im Naturpark bekommt man auf der Aussichtsplattform. Sie ist an einem ehemaligen Windrad...

Mehr