Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Jun26

Rauf auf´s Rad – Radeln im Braunschweiger Umland

Autor: Maria

„Rauf auf´s Rad!“ habe ich am Wochenende Freunden zugerufen. Ich gehöre zu den Schönwetterradlern und weil die schönen Sonntage in norddeutschen Sommer rar sind, lasse ich keine Ausrede gelten. Als Argumentationshilfe suche ich nach einem überzeugenden Ziel, das schnell gefunden ist: das Eiscafé Eiszeit in Salzdahlum. Hier, so sagt man, gebe es das beste Eis der Region. Wir starten im östlichen Ringgebiet, schwingen uns auf unsere Drahtesel und fahren die Helmstedter Straße entlang. Raus auf´s Land. Unsere Navigation ist eine Mischung aus Fahrradstadtplan, Radwegbeschilderung und Gefühl....

Mehr
Feb08

Die Top 5 Fotospots in Oldenburg für Stadtgenießer

Autor: Iris

  Nehmt euch nur drei Minuten Zeit für meine schönsten Fotoplätze in Oldenburg: 1. Der Stadthafen in Oldenburg Der Stadthafen Oldenburg und die Promenade laden zu Spaziergängen und kurzen Pausen am Wasser ein. Beliebteste Foto-Position: man schaut stadtauswärts zur Eisenbahnbrücke. Ist diese noch geöffnet, habt ihr ein echtes Mitbringsel aus Oldenburg gespeichert 😉 Standort: öffentlich / in der Karte zeigen 2. Parkhaus zu Fuß besucht Ich mag es sehr, mir Städte von oben anzuschauen und versuche immer, ein hohes Gebäude...

Mehr
Dez14

Ausflug in die Weihnachtsstadt Hildesheim

Autor: Maria

Wenn ich nach Ausflugszielen in der Umgebung gefragt werde, schlage ich oft einen Ausflug nach Hildesheim und zum UNESCO-Welterbe vor. Doch wenn man von einem Treffen mit Studienfreunden absieht, bei dem wir zwar das Hildesheimer Nachtleben unsicher gemacht, aber keine Kirchen besichtigt haben, war ich selbst noch nicht da. Zeit, meine Wissenslücke zu schließen. Deshalb verbringe ich meinen freien Mittwoch in der kleinen Stadt südlich von Hannover. Nicht nur ich bin an diesem Mittwoch auf die Idee gekommen, Hildesheim...

Mehr
Aug29

Anlegen und Träumen – maritimes Erleben in Wilhelmshaven

Autor: Luisa Wiesner

Was haben Ostia – die Stadt im alten Rom, Agadir in Mexiko, Venedig, Rijeka und Hamburg mit unserer schönen norddeutschen Stadt Wilhelmshaven wohl gemeinsam? Sie alle haben wunderschöne Häfen und können die Leute wie mich, deren Herz bei dem Geräusch von Wellen und Möwengeschrei höher schlägt, nicht nur begeistern, sondern auch zur Ruhe kommen und die Seele baumeln lassen. Man muss gar nicht immer so weit wegfahren, um ein bisschen Urlaubsfeeling zu bekommen – es reicht manchmal schon aus,...

Mehr
Aug01

Von WallArt bis StreetArt – Kreative Kunst in Wilhelmshaven

Autor: Barbara

Bestimmt kennt ihr das: Auf den hektischen alltäglichen Wegen kann man tausende Male entlanglaufen und dennoch hat man fast nichts von ihnen gesehen. Man denkt an den nächsten Termin, überlegt, was man später einkaufen muss oder achtet auf den Straßenverkehr. Deshalb entschloss ich mich am letzten Wochenende, bei einem entschleunigten Gang durch die Stadt, Wilhelmshaven mal von einer anderen Perspektive aus zu betrachten. Dabei begab ich mich gezielt auf die Suche nach den großen Wandgemälden an verschiedenen Hausfassaden. Bisher...

Mehr