Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Abouticities, Klappe und: Action!

Autor: Dörte

Das hier geht an alle Fans und neuen Lesenden auf unserem Blog! Um euren Augen mal etwas Besonderes zu bieten, haben wir keine Mühen gescheut und sind für die folgenden Filme durch die 17 aboutcities-Städte gefahren. Herausgekommen sind höchst unterschiedliche 40-Sekunden-Spots, die wir euch nacheinander präsentieren möchten. Freut Euch jede Woche auf einen neuen Film in diesem Post. Und jetzt: lehnt euch zurück, greift zum Popcorn und genießt das aboutcities Kinovergnügen. Viel Freude!

Göttingen: Jung und dynamisch

In der Universitätsstadt mit über 30.000 Studenten ist immer etwas los. Und davon profitieren natürlich auch die Besucher Göttingens. Sportliche Aktivitäten in einem der größten Kletterzentren Norddeutschlands, große Pop-Festivals mit internationalen Stars, individuelle Cafés und ein Nachtleben, das wirklich erst am frühen Morgen endet: Die Tage in Göttingen vergehen wie im Flug.

Gifhorn: 15 Mühlen, 2 Flüsse und ein Welfenschloss

Die Besonderheiten Gifhorns in 38 Filmsekunden zu quetschen klingt schwierig. Wir haben es dennoch versucht und es ist ein Film daraus geworden, der Lust macht, die Mühlenstadt zu entdecken. Also, besucht uns erst einmal virtuell und dann macht Euch auf den Weg in die Südheide, um Gifhorn einmal live zu erleben!

ex(Celle)nt und lässig

Lebens – und liebenswert ist unser schönes Celle! Mit netten Cafés, dem Wochenmarkt, interessanten Museen und dem idyllischen Hafen, der gerade komplett neu entsteht.  Findet Ihr nicht auch, dass Celle einen Besuch wert ist? Schaut Euch einfach mal unseren Film dazu an.

Bremerhaven: „Mehr als Du denkst“

Wasserbüffel hinter dem Deich und eine „Letzte Kneipe vor New York“ – auch das ist Bremerhaven! Schaut doch mal in den Clip hinein, der euch auf eine Stippvisite selbstverständlich auch ins Deutsche Auswandererhaus und ins Klimahaus mitnimmt. Erlebt ungewöhnliche Naturerlebnisse, kommt mit auf die Flucht oder geht auf eine Klimareise. Und am Ende treffen wir uns am Kaiserhafen.

Grün, grüner Braunschweig

Was die meisten überrascht, wenn sie Braunschweig das erste Mal besuchen, sind die vielen grünen Oasen im Stadtgebiet: hier ein Park, dort die Oker, da ein Stadtgarten. Platz genug, um das Leben zu genießen, sich vom Shoppen zu erholen oder einfach nur gemütlich mit der besten Freundin einen Kaffee zu trinken und dabei Leute zu beobachten. Klingt wundervoll? Sieht auch toll aus, oder?!

Hannover – die Großstadt im Grünen

Liebenswert und lebenswert – Hannovers Stadtteile präsentieren sich quirlig und charmant. Im Kultstadtteil Linden trifft sich die Szene. Hier wuselt das bunte Leben. Studenten, Akademiker, Originale, für alle ist die Straße fast ein Wohnzimmer. Kneipen, Cafés, Kioske und Restaurants  finden sich an jeder Ecke. Das Lebensgefühl in der Nordstadt mit der Leibniz Universität Hannover gleich nebenan ist entspannt, tolerant und friedlich. Etwas schicker geht es zu im Stadtteil List, umgeben von wunderschönen Jugendstilhäusern, genießt man eher einen guten Wein. Die Südstadt punktet mit dem Maschsee und vielem Grün.

Öffnet die Schatztruhe von Hildesheim!

UNESCO-Welterbekirchen, Kunstschätze, Altägypten-Sammlungen, Fachwerkhäuser – das üblich eben… Hildesheim hat aber weitaus mehr zu bieten! Bei aboutcities findet ihr ganz persönliche Lieblingsplätze im Stadtzentrum, Spezialitäten „made in Hildesheim“, Veranstaltungs- und Ausflugstipps. Lasst euch inspirieren und entdeckt die verborgenen Schätze in Hildesheim.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.