Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Sep18

Himmlische Frauen in Osnabrück auf Entdeckungstour

Autor: Beate

Frauen gehen traditionell gerne einkaufen, am liebsten mit ihrer guten Freundin. Ein roter Faden dabei hilft immer. Egal, ob man die Stadt kennt, sie zu zweit neu entdeckt oder sie der Freundin zeigen möchte. Eigens dafür haben wir ein Gutscheinheft herausgegeben, das sich namentlich an den „Himmlischen“ Pralinen des Chocolatier Leysieffer anlehnt. Wir starten mit einem kleinen französischen Frühstück im StadtGalerieCafé in der Altstadt. Kathrin Kiefer leitet das Café für die Heilpädagogische Hilfe, das sich in einer ehemaligen Werkstatthalle...

Mehr
Jul03

Ein Ausflug mit Hund nach Celle

Autor: Marcus

Heute wollen wir Celle mal auf sechs Beinen erkunden. Wie das geht? Ganz einfach. Emma, meine kleine Jack Russell Terrier Hündin ist mit von der Partie und wir wollen einmal schauen, was touristisch in Celle so geht wenn man den Vierbeiner mit dabei hat.  Können wir alles zusammen machen? Muss man auf etwas verzichten? Darf der kleine Freund überall mit rein? Immerhin rangiert Deutschland auf Platz 2 der hundefreundlichsten Reiseländer der Welt (Quelle: travelbook) und ein Drittel der Deutschen...

Mehr
Feb17

Kultur, Kunst, Kuchen, Kuscheln – ein Spaziergang in Lingen

Autor: Christiane

Die Straße, die mir in der Lingener Innenstadt am besten gefällt, ist die Burgstraße. Ich mag die Gebäude dort gern, die Atmosphäre ist ruhig und gediegen, und die meisten Geschäfte dort sind inhabergeführt und halten besonders schöne Waren vor. Zudem befinden sich auf der Ecke einige kulturelle Einrichtungen. Heute möchte ich euch auf einen Spaziergang vom Alten Pferdemarkt über besagte Burgstraße bis zum Universitätsplatz nehmen. Das Motto heißt: Kultur, Kunst, Kuchen und Kuscheln. Es ist nicht weit, auf geht’s!...

Mehr
Feb01

9 Fakten, die Gifhorn einmalig machen

Autor: Jörn

Wenn ich an meine Heimatstadt denke, dann denke ich „Sie ist was ganz Besonderes!“. Sie ist zwar klein, bietet mir aber alles, was ich zum Leben brauche. Sie ist gemütlich und die Menschen sind nett. So argumentiert wahrscheinlich jeder Stadtbewohner für seine Heimat. Über Gifhorn gibt es allerdings Einiges zu sagen, was die Stadt wirklich einmalig macht. Lest weiter und erfahrt neun Fakten, die Gifhorn unverwechselbar machen. 1. Der Apfelsinenball – ein gesellschaftliches Großereignis Wie fast überall auf der...

Mehr
Sep09

Ein Tag als Tourist in Braunschweig

Autor: Maike

Fast alle kennen die Stadt unter dem Namen Die Löwenstadt. Andere bezeichnen sie auch als Bumsdorf oder Stadt der Wissenschaft. Ganz andere nennen sie gar die verbotene Stadt. Für mich ist es schlicht und einfach mein Braunschweig. Mein Bezug zu Braunschweig? Ich komme nicht aus Braunschweig – weder verwandt noch verschwägert. Mit der Schule war ich früher ein paar Mal im Staatstheater und in der Stadthalle. Ab und zu treffe ich mich mit Freunden in Braunschweig und mit der...

Mehr
Aug08

Laue Sommernächte in Hann. Münden

Autor: Lorina

Sommer, Sonne, Sonnenschein – herrlich: an diesem Samstagabend könnte es auch an der spanischen Mittelmeerküste kaum schöner sein. Um das Wochenende in vollen Zügen genießen zu können, habe ich es mir in Ermangelung eines Balkons oder Gartens auf dem Tanzwerder gemütlich gemacht. Der Tanzwerder ist eine Flussinsel zwischen Werra, Fulda und Weser. Hier steht auch der berühmte Weserstein, der den Zusammenfluss von Werra und Fulda markiert. Wer mehr über die heimische Fischflora erfahren möchte, kann dem hier angelegten Fischlehrpfad...

Mehr