Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Apr21

Hundum glücklich in Lingen – der besondere Mädelstag

Autor: Christiane Adam

Heute hole ich meine Freundinnen Nina und Frida ab zu einem Spaziergang. Und ihr dürft auch mit! Nina und Frida wohnen mitten im Stadtzentrum von Lingen. Ein Herrchen dazu gibt es auch noch, aber heute machen wir einen Mädelstag! Ich habe auch einen Hund, einen uralten Rauhaardackel. Wir wohnen in einem Vorort Lingens. Nina erzählt mir, dass es ganz gut geht mit dem Hund mitten in der Stadt. Wie zum Beweis stürzt sich Frida, der fünfjährige ungestüme Labrador-Dalmatiner-Mix, an...

Mehr
Apr05

Wilhelmshaven erleben – Banter See Radtour

Autor: Laura

Die Tage werden länger, heller und wärmer – endlich! Wir haben den Winter überstanden, der Frühling ist da. Er empfängt uns jedes Jahr aufs Neue mit sprießenden Blumen, mit ersten verlegenen Sonnenstrahlen und auch die Tiere erwachen aus ihrem Winterschlaf. Wer bekommt da nicht auch Lust sich aufzuraffen und in die Natur zu begeben? Die ganzen trägen Weihnachts- und Wintertage vergessen machen? Also los! Schuhe an, Jacke drüber und raus an den Banter See. Warum? Das kann ich euch...

Mehr
Mrz29

Hidden Places in Bremerhaven

Autor: Dörte

 Am letzten Sonntag war eine Freundin zu Besuch, mit der ich in Bremerhaven schon viel angesehen habe. Also haben wir uns mal umgeschaut, was „fortgeschrittene Seestadtbesucher“ jenseits von Klimahaus, Auswandererhaus, Zoo und Co noch so erleben können. Hier unsere vier Tipps, die ihr rund ums Jahr umsetzen könnt. Bremerhavens kleinste Kneipe Der Leuchtturm „Brinkamahof“ ist ein guter Beweis dafür, dass man auch im Rentenalter noch sinnvolle Dinge tun kann: 1911 rund sechs Kilometer nördlich von Bremerhaven am Ufer der...

Mehr
Feb17

Kultur, Kunst, Kuchen, Kuscheln – ein Spaziergang in Lingen

Autor: Christiane Adam

Die Straße, die mir in der Lingener Innenstadt am besten gefällt, ist die Burgstraße. Ich mag die Gebäude dort gern, die Atmosphäre ist ruhig und gediegen, und die meisten Geschäfte dort sind inhabergeführt und halten besonders schöne Waren vor. Zudem befinden sich auf der Ecke einige kulturelle Einrichtungen. Heute möchte ich euch auf einen Spaziergang vom Alten Pferdemarkt über besagte Burgstraße bis zum Universitätsplatz nehmen. Das Motto heißt: Kultur, Kunst, Kuchen und Kuscheln. Es ist nicht weit, auf geht’s!...

Mehr
Feb08

Die Top 5 Fotospots in Oldenburg für Stadtgenießer

Autor: Iris

  Nehmt euch nur drei Minuten Zeit für meine schönsten Fotoplätze in Oldenburg: 1. Der Stadthafen in Oldenburg Der Stadthafen Oldenburg und die Promenade laden zu Spaziergängen und kurzen Pausen am Wasser ein. Beliebteste Foto-Position: man schaut stadtauswärts zur Eisenbahnbrücke. Ist diese noch geöffnet, habt ihr ein echtes Mitbringsel aus Oldenburg gespeichert 😉 Standort: öffentlich / in der Karte zeigen 2. Parkhaus zu Fuß besucht Ich mag es sehr, mir Städte von oben anzuschauen und versuche immer, ein hohes Gebäude...

Mehr
Feb01

9 Fakten, die Gifhorn einmalig machen

Autor: Jörn

Wenn ich an meine Heimatstadt denke, dann denke ich „Sie ist was ganz Besonderes!“. Sie ist zwar klein, bietet mir aber alles, was ich zum Leben brauche. Sie ist gemütlich und die Menschen sind nett. So argumentiert wahrscheinlich jeder Stadtbewohner für seine Heimat. Über Gifhorn gibt es allerdings Einiges zu sagen, was die Stadt wirklich einmalig macht. Lest weiter und erfahrt neun Fakten, die Gifhorn unverwechselbar machen. 1. Der Apfelsinenball – ein gesellschaftliches Großereignis Wie fast überall auf der...

Mehr