Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Mrz29

Oldenburger Radliebe

Autor: Bettina

Klar, der Oldenburger fährt leidenschaftlich gern Fahrrad. So viel ist bekannt. Jetzt geht die Stadt Oldenburg jedoch noch einen Schritt weiter: Sie hat die Initiative „Radliebe Oldenburg“ ausgerufen. Klingt erstmal toll, aber steckt auch Substanz dahinter? Unsere Gastbloggerin Gabi hat sich dazu in Oldenburg umgesehen. Zahlen lügen nicht Ein kurzer Blick in die Statistiken reicht aus, um dies zu bejahen: Laut einer Studie aus dem Jahr 2013 nutzen in Oldenburg so viele Menschen das Rad wie sonst nirgends in...

Mehr
Feb08

Schietwetter-Tipps

Autor: Bettina

Wenn es draußen regnet, ist die Laune schnell auf dem Tiefpunkt. Doch auch bei Schietwetter müsst ihr nicht zu Hause auf dem Sofa versauern. Wir haben einige Tipps für euch zusammengestellt, mit denen auch Regentage in Niedersachsens Städten zu einem Erlebnis werden können.  Comic-Fan? Dann ab nach Oldenburg! Klar, ein Museumsbesuch steht bei Regen und Sturm immer ganz oben auf der To-do-Liste. Ein Besuch der Oldenburger Museumslandschaft  lohnt sich jederzeit, doch gerade besonders. Wir empfehlen euch die Ausstellung „Die Neunte Kunst“...

Mehr
Jan22

Mit einer Prise Grünkohl gebraut – Das Oldenburger Palmenbräu

Autor: Bettina

„Das Oldenburger Palmenbräu“ ist die neueste Kreation der relativ jungen, im Jahr 2010 gegründeten OLs Oldenburger Brauerei. Gebraut werden bei OLs mitteldunkles Lager, Pilsener, India Pale Ale, das Schwarzbier Black Betty und saisonale Spezialitäten. Die Biere sind individuell und was Besonderes und nicht Standard. Sie werden mit Handwerk und Leidenschaft hergestellt und keines der Biere dieser kleinen aber feinen Brauerei sind mit den Bieren der großen Industrie-Brauereien vergleichbar. Alle Biere haben einen völlig eigenen Charakter und sind mit qualitativ...

Mehr
Okt23

Süßes oder Saures? Nasch dich durch Oldenburg

Autor: Bettina

Die süßen Seiten Oldenburgs – diese Stadt ist alles andere als 0815! „Süßes oder Saures?“ Unsere Gastbloggerin Laura hat sich durch Oldenburg genascht! Wenn ich (Laura) das höre, denke ich sofort an meine Kindheit und die damit einhergehenden Streiche zu Halloween, bei denen ich heute noch lächelnd den Kopf schüttle. Und dann natürlich an den Triumph der leckeren Ausbeute. Am Ende des Abends gab es schließlich in dem großen Haufen Zuckerware einige Süßigkeiten, die ich besonders liebte und mir...

Mehr
Apr10

24 Stunden in Oldenburg – Tipps für einen Besuch

Autor: Bettina

Weltoffene Herrscher verwirklichten einst ihre Vorstellungen einer Stadt, die Frieden, Sicherheit und Wohlstand für ihre Einwohner schaffen sollte. Kaum zu glauben, dass Oldenburg noch vor einigen hundert Jahren ein Ort war, an dem man eigentlich nicht leben wollte. Es mangelt zwar an Quellen, die fundierte Aussagen über das Leben im Mittelalter und der beginnenden frühen Neuzeit zuließen, aber was Reisende über Oldenburg schrieben, ist nicht sonderlich schmeichelhaft: Um 1500 schimpfte ein Angustinermönch aus Osnabrück, dass die Oldenburger Hornochsen seien,...

Mehr