Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Aug07

Kanus, Kanäle und ein Hauch von Abenteuer

Autor: Alexandra

Heute wird es sportlich für mich, heute teste ich zusammen mit Kollegen aus Ostfriesland einen Teil der Papenburger Kanäle auf Ihre Kanutauglichkeit. Die Sonne scheint und wir haben perfekte 20 Grad. Die besten Bedingungen für unsere erste Tour, die der Auftakt für regelmäßige Kanuführungen in Papenburg ist. Noch während wir die Kanus ins Wasser lassen, hoffe ich, das Kanufahren auch etwas für Unsportliche ist. Zusammen mit drei anderen „Testfahrern“ nehmen wir nach einer kurzen Einführung in einem 4er Kanu...

Mehr
Jul13

Schiff ahoi in Papenburg!

Autor: Alexandra

Ich liebe Schiffe. Große und kleine, alte und neue. Schiffe bedeuten für mich immer ein Stück Freiheit, stehen für Urlaub und den Duft der weiten Welt. Deswegen bin ich hier in Papenburg. Man könnte sich jetzt natürlich fragen, wieso gerade Papenburg, wieso nicht in Hamburg?  Weil Papenburg die Wiege der Ozeanriesen ist. Hier gibt es die Meyer Werft und die Spuren des Schiffbaus und die maritimen Traditionen sind hier allgegenwärtig. Besucherzentrum Meyer Werft Ich starte meinen Aufenthalt in Papenburg...

Mehr
Apr04

Harte Fakten und freche Sprüche – Lachbustour durch Papenburg

Autor: Alexandra

Heute erlebe ich eine Premiere! Ich nehme zusammen mit ca. 50 anderen Teilnehmern an der Lachbustour mit Comedian Holger Müller, auch bekannt als „Ausbilder Schmidt“ teil.  „Lachbustour – was heißt das überhaupt“ werden wir gleich am Anfang gefragt. Holger Müller erklärt uns, dass man das Programm am Besten als Infotainment bezeichnen kann, eine Mischung aus harten Fakten über Papenburg und Unterhaltungsprogramm.     „Das erste Mal“ Die Lachbustour findet das erste Mal in Papenburg statt. Unser frischgebackener „Stadtführer“ gesteht...

Mehr
Jan27

Große Pötte und kleine Forscher

Autor: Alexandra

Heute wird geforscht! Zusammen mit 19 Schülern der Papenburger Kirchschule besuche ich das „Schwimmende Klassenzimmer“ im Besucherzentrum der Meyer Werft. Das schwimmende Klassenzimmer ist ein außerschulischer Lernort. Dort sind sonst nur Schüler der Klassen 1-5 zu Gast, die hier spielerisch alles über Schiffbau lernen. Ich „drücke heute also wieder die Schulbank“ und weiß noch nicht so recht was mich erwartet. Meine „Klassenkameraden“ treffe ich vor dem Eingang zum Besucherzentrum. Unsere Gästeführerin Tina Strenge, kurz Tina genannt, führt uns nach...

Mehr