Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Reisen Sie in Niedersachsens bezaubernde Hansestadt – Stade

Als Mittelpunkt der Urlaubsregion „Altes Land am Elbstrom“ lässt sich viel entdecken auf Reisen durch die malerischen Landschaften in Niedersachsen. Ob mit dem Auto, der Bahn oder zu Wasser – noch heute ist Stade gut angebunden.

Wohin in Niedersachsens Fachwerkstadt im Alten Land?

Sind Sie einmal hier, werden Sie vom Altstadtflair, das in jeder Gasse steckt, verzaubert sein: Kopfsteinpflaster, Fachwerkfassaden und viel Wasser, wohin Sie auch schauen. Dort wo in Niedersachsens Hansestädtchen früher Schiffe entladen wurden, finden sich heute zahlreiche gemütliche Cafés direkt am Ufer. Auch einen Gondoliere wie in Venedig kann man hier erleben. Reisen Sie in die Geschichte Niedersachsens und lassen Sie sich vom Flair vergangener Zeiten einfangen – Stade ist eine der ältesten Städte Nordeuropas.

Auch für Shoppingfreunde hat Stade einiges zu bieten: In den Altstadtgassen finden sich kleine inhabergeführte Läden, die nicht selten aus gepflegten Fachwerkhäusern heraus ihre Waren feilbieten. Aber dem ist nicht genug: Entlang der Innenstadt haben sich auch bekannte Ketten angesammelt, die das Einkaufen zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für Jung und Alt werden lassen.

Wenn der Hunger einsetzt: Restaurants in Stade

Ob mit einer Vielzahl kultureller Eindrücke oder Einkaufstüten im Gepäck, früher oder später stellt sich die Frage nach einer Einkehrmöglichkeit. Die traditionelle und zugleich moderne, weltoffene Stadt bietet Feinschmeckern und Fans von leichter oder internationaler Küche eine breite Palette an Cafés, Lokalen und Restaurants. In Stade erwarten Sie sowohl in der „kleinen Hafencity“ am gegenüberliegenden Ufer des Stadthafens als auch im gesamten Stadtgebiet Speisekarten für jeden Geschmack. Lassen Sie es sich schmecken!