Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen

Wohin in Niedersachsen im Emsland?

In Lingen steht die Zeit keinesfalls still, auch wenn man in mancher Gasse das Gefühl haben mag!

Was ist los in Lingen?

Gemütlichkeit beim Kaffee auf dem historischen Marktplatz und ausgiebige Shopping-Touren durch die Innenstadt, all das kann die rund 55.000 Einwohner große Stadt bieten. Wohin Sie in Niedersachsens Stadt an der Ems auch gehen, Sie werden feststellen, dass Lingen nicht ohne Grund als Kulturmetropole der Region bezeichnet wird. Als kultureller Leuchtturm präsentiert die EmslandArena Konzerte internationaler Topacts, Sport- und andere Großveranstaltungen. Aber auch im Theater an der Wilhelmshöhe über das Professorenhaus mit dem Theaterpädagogischen Zentrum und das über 100 Jahre alte Centralkino mitten in der Innenstadt bis zum Kulturforum Sankt Michael – Bühnen und Veranstaltungsorte überregionaler Bedeutung finden sich überall in der Stadt.

Von Vernissagen bis zu Kunstausstellungen: kulturelle Veranstaltungen in Lingen

Sie möchten sich im Urlaub mit zeitgenössischer Kunst befassen? Auch dafür können wir Ihnen Lingen wärmstens empfehlen. Mit der Kunsthalle an der Kaiserstraße schuf der örtliche Kunstverein 1997 eine Stätte für ein vielfältiges Ausstellungsprogramm und international ausgerichtete Veranstaltungen für Kunstliebhaber in Lingen. Neben ausgiebigen Rad- und Wandertouren können Besucher auch im Emslandmuseum inmitten der historischen Altstadt auf Spurensuche gehen. Dass das Emsland einen besonderen Reiz auf Besucher ausübt, müssen wir Ihnen sicherlich nicht erzählen. Entlang von Wasserläufen, Siedlungen und Wäldern erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die insbesondere durch Moorgebiete und deren Nutzung gezeichnet ist. Lassen Sie sich verzaubern von Ems, historischen Bürgerhäusern und einem reichhaltigen Kulturangebot und verbringen Sie eine entspannte Zeit in Lingen! Eine Stadt, die Sie sich auf einer Niedersachsen-Rundreise auf keinen Fall entgehen lassen sollten.